Homemade Netflix © Netflix
Von verschiedenen Filmemachern

"Homemade": Netflix präsentiert Corona-Kurzfilme

 

Zahlreiche internationale Filmemacher haben für Netflix Kurzfilme in der Zeit gedreht, in der sie aufgrund der Lockdown-Regularien sowieso nichts groß anderes machen konnten. Ab Ende Juni kann das Ergebnis gestreamt werden.

von Kevin Hennings
23.06.2020 - 15:30 Uhr

Während das öffentliche Leben in der Hochzeit des Coronavirus größtenteils stillgelegt wurde, blühten einige internationale Filmemacher in ihren eigenen vier Wänden teilweise so richtig auf. Inwiefern die Isolation Einfluss auf ihr Leben genommen hat, möchte sie nun in der Netflix-Galerie "Homemade" präsentieren. Ab Dienstag, dem 30. Juni, wird die Kurzfilmsammlung, zu der auch der deutsche Regisseur und Schauspieler Sebastian Schipper ("Victoria") seinen Teil beigetragen hat, zum Streaming zur Verfügung stehen.

Das Projekt, das von der Fremantle-Firma The Apartment Pictures und Fabula produziert wurde, umfasst insgesamt 16 Kurzfilme:

  • Ladj Ly ("Les Misérables") - Kurzfilm, gedreht in Clichy Montfermeil (Frankreich)
  • Paolo Sorrentino ("The New Pope") - Kurzfilm, gedreht in Rom (Italien)
  • Rachel Morrison ("Black Panther") - Kurzfilm, gedreht in Los Angeles, (USA)
  • Pablo Larraín ("El Club") - Kurzfilm, gedreht in Santiago (Chile)
  • Rungano Nyoni ("Kuuntele: I  am not a witch") - Kurzfilm, gedreht in Lissabon (Portugal)
  • Natalia Beristáin ("She does not want to sleep alone") - Kurzfilm, gedreht in Mexico City (Mexiko)
  • Sebastian Schipper ("Absolute Giganten") - Kurzfilm, gedreht in Berlin (Deutschland)
  • Naomi Kawase ("True Mothers") - Kurzfilm, gedreht in Nara (Japan)
  • David Mackenzie ("Outlaw King") - Kurzfilm, gedreht in Glasgow (Schottland)
  • Maggie Gyllenhaal ("The Honourable Woman") - Kurzfilm, gedreht in Vermont (USA)
  • Nadine Labaki & Khaled Mouzanar ("Capernaum") - Kurzfilm, gedreht in Beirut (Libanon)
  • Antonio Campos ("The Devil All The Time") - Kurzfilm, gedreht in Springs, NYC (USA)
  • Johnny Ma ("Old Stone") - Kurzfilm, gedreht in San Sebastián del Oeste, Jalisco (Mexiko)
  • Kristen Stewart ("Clouds of Sils Maria") - Kurzfilm, gedreht in Los Angeles (USA)
  • Gurinder Chadha ("Bend It Like Beckham") - Kurzfilm, gedreht in London (UK)
  • Sebastián Lelio ("A Fantastic Woman") - Kurzfilm, gedreht in Santiago (Chile)
  • Ana Lily Amirpour ("A Girl Walks Home Alone at Night") - Kurzfilm, gedreht in Los Angeles (USA)

"Dieses Projekt sendet eine starke Botschaft der Einheit und Widerstandsfähigkeit in die internationale kreative Gemeinschaft", so Lorenzo Mieli, CEO von The Apartment. "Ich möchte Netflix sowie allen unseren Regisseuren dafür danken, dass sie diese Herausforderung angenommen haben und zugleich beweisen, wie wir auch in so einer schwierigen Phase neue Wege gehen können." Juan de Dios Larraín, CEO Fabula ergänzt: "'Homemade' ist eine Einladung an eine Gruppe von Regisseuren, Kreativität unter gleichen Bedingungen zu erforschen. Es ist sehr demokratisch. Hier geht es nicht um Ressourcen, hier geht es um das Handwerk des Filmemachens."


Sebastian Schipper sagt, dass sein Film der privateste ist, den er je gemacht habe. "Angsteinflößend. Gott sei Dank wird der nur auf dieser kleinen Seite im Internet zu sehen sein." Netflix hat zudem die Möglichkeit geschaffen, für Filmemacher in Not zu spenden. Unter Netflix Hardship Fund wird Geld für arbeitslose Crewmitglieder und Schauspieler in der gesamten Fernseh- und Filmindustrie gesammelt. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.