Junior ESC 2020 © EBU
Kika, NDR und ZDF suchen Talente

Deutschland beteiligt sich erstmals am Junior ESC

 

Seit vielen Jahren existiert neben dem klassischen Eurovision Song Contest (ESC) auch noch der Junior ESC. Daran hat Deutschland bislang nicht teilgenommen - nun wird sich das ändern. Kika, NDR und ZDF sind bereits auf der Suche nach vielversprechenden Talenten.

von Timo Niemeier
08.07.2020 - 10:33 Uhr

Deutschland wird in diesem Jahr erstmals am Junior Eurovision Song Contest teilnehmen. Das haben Kika, NDR und ZDF nun angekündigt. Die Sender suchen auch bereits nach Talenten im Alter von neun bis 14 Jahren, die Deutschland am 29. November in Warschau vertreten. Das Event wird an diesem Tag ab 17 Uhr live beim Kika zu sehen sein. Bewerbungsschluss für die jungen Musiker ist der 31. Juli. 

Der Junior ESC wird bereits seit 2003 von der EBU veranstaltet, Deutschland nahm bislang nicht an dem Wettbewerb teil. Das ändert sich nun. "Ich bin ausgesprochen froh, dass es uns gelungen ist, Deutschland an diesem großen europäischen Song-Contest zu beteiligen und über Kika anzubieten. Wir haben mit NDR und ZDF einen wunderbaren Weg der kreativen Zusammenarbeit gefunden, bei der sich alle Partner ideal einbringen können. Das wird ein Riesenereignis und Erlebnis für unser Kika-Publikum und die gesamte Familie", sagt Kika-Programmgeschäftsführerin Astrid Plenk.

Für Kika produzierte das ZDF zuletzt bereits die 13. Staffel der Show "Dein Song" - und der zweimalige Finalist der Show, Levent Geiger, spielt ebenfalls nun eine Rolle beim Junior ESC. "Für die Komposition des Titelsongs konnte das ZDF den letztjährigen 'Dein Song'-Finalisten Levent Geiger gewinnen, der auch das Casting begleitet und dem jungen Künstler oder der jungen Künstlerin bis zur großen Show in Warschau vor Ort zur Seite steht", sagt Michael Stumpf, Leiter der ZDF-Hauptredaktion Kinder und Jugend. Außerdem will man die Reise des Talents mit einer zweiteiligen Dokumentation begleiten. Das Trend- und Lifestyle-Format "Kika LIVE" berichtet ab August zudem regelmäßig über alle Stationen bis zum großen Liveauftritt.


Ole Kampowski, Leiter der Redaktion Kinder und Jugend beim NDR, sagt: "Seit 1996 ist der NDR der federführende Sender für die deutsche Beteiligung beim ESC. Dass wir nun erstmals den Junior-Contest gemeinsam mit Kika und ZDF austragen, ist fantastisch. Das diesjährige Motto 'Move the World' hat Signalkraft und macht Kindern Mut, ihre Welt aktiv zu gestalten. Es wird daher auch eine Rolle spielen im Musikvideo, das wir produzieren."

 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.