Das ZDF weitet seit "Besseresser-Universum" mit Sebastian Lege aus und startet ab sofort in der Mediathek unter dieser Marke erstmals eine Studio-Show, deren Produktion Story House übernimmt. Der Lebensmittelexperte erhält darin Unterstützung von Lilly Temme und Florian Reza, die als Food-Experten auch schon in anderen Formaten des "Besseresser"-YouTube-Kanals zu sehen waren. 

Für die neue Show verspricht das ZDF, neue Wege zu gehen - "mit spielerischer Challenge, Produktnachbau und journalistischer Analyse", wie es heißt. Den Anfang macht "Die fiese Ferrero-Show", in der sich das Trio vor allem mit der Haselnuss befasst. Eine Recherche des Formats soll aufdecken, dass der Konzern nicht sicherstellen kann, dass seine Nüsse auch ohne Kinderarbeit geerntet wurden. 

Nachdem die erste Folge bereits online ist, sollen am Montag ab 16:00 Uhr zwei weitere Ausgaben folgen. Während "Die miese McPlant-Show" die pflanzlischen Burger von McDonald's auf den Prüfstand stellt, setzt sich "Die klebrig-süße Coca-Cola-Show" mit Zuckeralternativen in den Getränken von Coca-Cola auseinander.

Zuletzt war Sebastian Lege nicht nur im ZDF zu sehen, sondern auch bei Vox: Für den Kölner Privatsender präsentiert er aktuell das Food-Format "Lege kommt auf den Geschmack", das nach einem guten Start zuletzt jedoch Quoten-Verluste hinnehmen musste (DWDL.de berichtete).