Foto: ZDF © ZDF
Im März ist Schluss

ZDF beendet Comedy-Talk "Blond am Freitag"

 

Nach DWDL.de-Informationen stellt das ZDF seinen Comedytalk "Blond am Freitag" ein. Das Format habe seine Zeit gehabt, kommentiert man in Mainz auf Anfrage.

von Thomas Lückerath
23.02.2007 - 17:33 Uhr

Foto: ZDFRalph Morgenstern hat ab April mehr Freizeit: Auch wenn er weiterhin beim ZDF-"Fernsehgarten" dabei sein wird, so entfällt ab April sein wöchentlicher Comedytalk "Blond am Freitag". Wie das Medienmagazin DWDL.de erfuhr, läuft die letzte Ausgabe der schrägen Latenight-Sendung am 30. März.
 
Auf das Ende hätten sich alle Beteiligten geeinigt, heißt es dann auch auf DWDL.de-Anfrage beim ZDF in Mainz. Einen akuten Anlass für das Aus gebe es nicht. Das Format habe einfach seine Zeit gehabt. Im Bereich Comedy setze das ZDF künftig am Dienstagabend mit "Neues aus der Anstalt" eher auf den politischen Witz.

Den gab es bei "Blond am Freitag" sicher nicht. Dafür umso häufiger politisch unkorrekte Sprüche - wofür die Anhängerschaft der Sendung die Show von und mit Ralph Morgenstern aber liebte. In für ZDF-Verhältnisse erstaunlich schrill besetzter Runde wurde meistens weit nach Mitternacht hemmungslos getratscht und gequatscht.
 


"Blond am Freitag" lief erstmals testweise im Mai 2001 noch unter dem Namen "Blond am Sonntag" anlässlich des Eurovision Song Contests. Im Herbst 2001 ging der Talk am späten Sonntagabend in Serie, wurde 2002 dann aber in das freitägliche Nachtprogramm verlegt. 2004 war "Blond am Freitag" beim Festival Rose D'Or für eine Goldene Rose nominiert, ging aber leer aus.

Aufgezeichnet wurde die Sendung stets in Berlin. Zu Gast war eine meist schräge Mischung von A- und B-Prominenz die über Kolleginnen und Konkurrentinnen ebenso lästerte wie über "die blonden Männer der Woche". Im Wesentlichen war "Blond am Freitag" die Weiterentwicklung der ebenfalls von Ralph Morgenstern moderierten Samstagnachmittagsrunde "Kaffeeklatsch" - nur eben mit prominenten Gästen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.