© AS&S
Audio-Update vom 16. Januar

Oliver Adrian verlässt AS&S Radio, Ofarim bei Rock Antenne

 

Oliver Adrian, der den Audio-Vermarkter AS&S Radio in den vergangenen sechs Jahren geführt hat, verlässt das Unternehmen. Gil Ofarim bekommt eine eigene Radioshow bei Rock Antenne. Und der Radio Advertising Summit zieht um.

von Uwe Mantel / Kevin Hennings
16.01.2020 - 10:35 Uhr

Oliver Adrian© ARD-Werbung/José Poblete
Oliver Adrian, Geschäftsführer des Vermarkters AS&S Radio, wird das Unternehmen zum 31. März 2020 auf eigenen Wunsch nach sechs Jahren verlassen. Unter seiner Ägide waren wichtige Mandanten gewonnen werden, auch im audiodigitalen Bereich. Zudem schob er gemeinsam mit dem Konkurrenten RMS die Umsetzung der Online-Buchungsplattform AudioXchange an und forcierte das gemeinsame Gattungsmarketing unter dem Dach der Radiozentrale. "Wir bedauern den Weggang von Oliver Adrian sehr. Wir verlieren mit ihm nicht nur einen branchenweit hochgeschätzten Kollegen, mit dem wir eng und vertrauensvoll in der nationalen Vermarktung zusammen gearbeitet haben, sondern auch einen innovationsfreudigen Manager, der dem klassischen Kombigeschäft in der nationalen Vermarktung viele wichtige und erfolgreiche Impulse gegeben hat. Dafür bedanke ich mich im Namen aller Gesellschafter. Für seine weiteren Aufgaben wünschen wir ihm alles Gute", so Michael Loeb, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung. Auch AS&S-Geschäftsführerin Elke Schneiderbanger dankte Adrian für die Zusammenarbeit: "Ich habe Oliver Adrian im Vermarktungsalltag immer als einen klar strukturierten und äußerst zielstrebigen Partner mit hoher Loyalität erlebt. Das hat uns im Wettbewerb den notwendigen Spielraum geschaffen, um unsere ehrgeizigen Unternehmensziele nachhaltig weiter zu entwickeln." Wer Adrian bei AS&S Radio nachfolgt ist noch ebenso unklar wie sein neues berufliches Ziel.

Gil Ofarim© Rock Antenne
Gil Ofarim feierte am Sonntag vergangener Woche seinen Einstand mit eigener Radioshow bei der Rock Antenne. Immer am zweiten Sonntag im Monat ist er künftig mit seiner Sendung "Chilling in the Name" zu hören, in der er "tiefere Einblicke in das Leben eines Musik- und TV-Stars" liefern soll. Angelehnt ist der Sendungstitel an einen Song seiner Lieblingsband "Rage Against the Machine". Ofarim: "Ein Traum wird wahr! Als Kind habe ich bestimmt weit über 100 Tapes mit meiner imaginären eignen Radioshow bespielt und besprochen. Nun ist es endlich soweit! Jetzt habe ich wirklich eine eigene Sendung! Danke Rock Antenne!" Geschäftsführer Guy Fränkel: "Gil ist ein wahnsinnig vielseitiger Mensch: Er stand bereits auf diversen Bühnen dieser Welt und hat aufgrund seiner Erfahrungen im Musik- und Showgeschäft immens viel zu erzählen. Ich freue mich, ihm auf Rock Antenne dafür eine Plattform geben zu können. Außerdem ist meine elfjährige Tochter verliebt in ihn."

Radio Advertising Summit© Radiozentrale
Der Radio Advertising Summit zieht in diesem Jahr um: Statt in Düsseldorf findet das von der Radiozentrale organsisierte Gattungs-Event in diesem Jahr am 23. April in Köln in der Halle Tor 2 statt. "Von den großen Entwicklungen des Weltgeschehens bis hin zum ganz normalen Alltag von uns allen ist ein Wandel zu verzeichnen, der für jeden spürbar und bedeutungsvoll ist. Medien nehmen als Informationsmittler in diesem Zusammenhang eine ganz besondere Rolle ein, weil sie ihren Teil zur Kultur des Miteinanders und des Themensettings beitragen. Und ohne Frage sehen wir, dass Radio und Audio in all ihren Facetten für die Menschen immer bedeutsamer werden", sagt Grit Leithäuser, Geschäftsführerin der Radiozentrale. "Wenn es um Vertrauen und Glaubwürdigkeit geht, ist Radio das Medium Nummer eins. Um sich der alltäglichen Reizüberflutung zu entziehen und tiefer in Themen einzutauchen, nutzen die Menschen die vielfältigen Audio-On-Demand-Angebote. Wir laden Sie herzlich ein, beim Radio Advertising Summit live zu erleben, wie erfolgreiche auditive Kommunikation gelingt und warum Audio als Marketinginstrument unverzichtbar ist. In diesem Sinne – Think Audio." Moderiert wird das Event wie gehabt von Barbara Schöneberger.

Barbara Schöneberger© LandesWelle Thüringen
Apropos: Schon wieder gibt es einen neuen Verbreitungspartner für Barbara Schönebergers "barba radio Show". Nun ist sie immer samstags zwischen 10 und 13 Uhr auch bei der Landeswelle Thüringen zu hören. Erst in der vergangenen Woche hatten zahlreiche bayerische Sender die Ausstrahlung der Sendung angekündigt. Das Konzept der Show: Barbara Schöneberger begrüßt einen Gast, mit dem sie Waffeln backt und ihm dabei "mit den Waffeln einer Frau" das ein oder andere Geheimnis entlocken will. Stets mit dabei ist auch Comedy-Autor Micky Beisenherz, der sich auf die "Expedition ins Bierreich" macht und Einblicke in die Tiefen des männlichen Gehirns gewährt. "Wir sind begeistert, dass wir mit Barbara Schöneberger und ihrer barba radio Show eine tolle Moderatorin und Entertainerin in unser Programm holen konnten", sagt Lars Gerdau, Geschäftsführer von LandesWelle Thüringen. "Wo sie ist, ist gute Laune und beste Unterhaltung - ideal für einen entspannten Samstagvormittag."

Foto: photocase.com© photocase.com
Und noch einige Personalien im Kurzdurchlauf: Tom Johann ist seit Beginn des Jahres neuer News-Anchor von "Arno und der Morgencrew" beim Berliner Sender 104.6 RTL. Zuvor war er unter anderem für Antenne Bayern und 94,3 rs2 tätig. Jens Vogt verstärkt ab sofort das Team von "Guten Morgen Hannover" bei Radio Hannover. Er war in der Vergangenheit unter anderem bei NDR 2, SWR 4 und dem NRW-Lokalfunk zu hören. Und Jenny Jung begrüßte in dieser Woche erstmals in Nürnberg die Hörerinnen und Hörer von Charivari 98.6. Sie war in den letzten Jahren bei Radio Gong zu hören. Bei Charivari ist ist sie nun werktäglich zwischen 10 und 15 Uhr auf Sendung. Claudia Feuerstein verließ Charivari nach 32 Jahren hingegen in Richtung Radio F.

Podcast der Woche: Der Anruf

von Kevin Hennings

Der Anruf

Es ist nicht verwunderlich, dass "Der Anruf" in der Podcastsphäre bislang kaum Bekanntheit erlangt hat. Dafür hat der von Johannes Sassenroth und Clemens Boekholt moderierte Talk-Podcast klar zu wenig Prominenz in den eigenen Reihen, um schnell an Reichweite zu gewinnen. Doch genau deswegen sollte man, während auf die nächste "Fest & Flauschig"-Folge gewartet wird, einfach mal in das 2017 gestartete Projekt reinhören. Domian-Freunde kennen das Rezept: Das Moderations-Duo nimmt sich maximal 60 Minuten Zeit, um mit einem willkürlichen Menschen über seine Geschichten zu sprechen. Dabei wird der Gast anfangs mit zahlreichen Fragen gelöchert und muss seinen besten Witz zum Besten geben, sowie verraten, welcher Abschied ihm am schwersten fiel. Jemand, der den "Anruf" zum ersten Mal hört, könnte denken, dass sie ihre Gäste doch arg überfallen. Jedoch vergessen die Beiden nie, einen gehörigen Respekt zu behalten vor der Person, die in der jeweiligen Stunde ihr Leben offenbart. Und wer glaubt, dass Jürgen Domian böse auf Sassenroth und Boekholt ist, weil sie sein Konzept übernommen haben: Er selbst war auch schon Gast im Podcast. Spoiler: Domian mags. Verständlich, reisst "Der Anruf" einen schnell in den Bann, weil er wunderbar beweist, dass auch die gehypte Podcastwelt mit all seinen Promis etwas Entschleunigung gebrauchen kann.

"Der Anruf" findet ihr bei Spotify und iTunesIn der In der vergangenen Woche wurde der ProSieben-Podcast "Baywatch Berlin" empfohen. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Producer*in in Hamburg Praktikant (m/w/d) Motion Design in Unterföhring bei München Garderoben Assistenz (m/w/d) - "Dahoam is Dahoam" in München Junior Online Marketing Manager (m/w/d) in Unterföhring bei München Online Redakteur Sport (m/w/d) in Unterföhring bei München Praktikant (m/w/d) Event Management in Unterföhring bei München Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) Produktion "Ninja Warrior Germany" (RTL STUDIOS) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln CvD/Chef vom Dienst/ Planung (m/w/d) in München Data & Contract Manager (w/m/d) in München Volontär*in im Bereich Entertainment in Hamburg und Köln Produktionsassistenz (m/w/d) Produktion "Ninja Warrior Germany" (RTL STUDIOS) in Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) Dokumentation in Köln Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln Development-Redakteur (m/w/d) (RTL STUDIOS) in Köln Redakteure (w/m/d) Redaktion NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln Redakteur (m/w/d) in der Abt. Film und Planung innerhalb der Hauptabteilung Film u. Doku in Baden-Baden bei Karlsruhe Redakteur (m/w/d) in der Abt. Serie innerhalb der Hauptabteilung Film u. Doku in Baden-Baden bei Karlsruhe Personaldisponent/Teamassistent (m/w/d) in Hürth bei Köln Volontär (m/w/d) Public Relations in München Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin