Frische-Index im Februar

Frische-Index: ProSieben, RTL II und Vox legen nach

Ohne das Dschungelcamp musste RTL seinen Spitzenplatz im Frische-Ranking der acht großen Sender erwartungsgemäß wieder abgeben, die meisten der anderen privaten Sender legten nach Zurückhaltung im Januar im Februar dafür erst los. » Mehr zum Thema
Frische-Index im Januar

RTL an der Spitze, Sat.1 viel "frischer" als noch 2016

RTL setzte sich vom Dschungelcamp getrieben an die Spitze in unserem monatlich erhobenen "Frische-Index", der den Anteil an Erstausstrahlungen berechnet. Bemerkenswert auch: Sat.1 strengte sich in diesem Jahr deutlich stärker an als im Januar 2016 » Mehr zum Thema
Frische-Index 2016

Bis zu welchem Tag 2016 das Programm reichte

Auch 2016 haben wir wieder Monat für Monat den Frische-Anteil im Primetime-Programm der großen acht Sender berechnet. Unsere Jahresauswertung zeigt, bis zu welchem Tag das Programm gereicht hätte, wenn man die Wiederholungen herausrechnet. » Mehr zum Thema
Frische-Index im November

Frische-Index: Vox liegt vor Sat.1 und ProSieben

Der November war allgemein ein Monat mit vergleichsweise geringem Wiederholungsanteil bei den großen Sendern. Während ganz vorn die Öffentlich-Rechtlichen lagen, platzierten sich RTL und Vox vor Sat.1 und ProSieben. » Mehr zum Thema
Frische-Index im Oktober

Frische-Index: Die Drei-Klassen-Gesellschaft

Das ZDF, RTL und Das Erste bildeten im Oktober die Spitzengruppe mit dem geringsten Wiederholungsanteil, Sat.1 fiel im September nach dem Ende von "Promi Big Brother" wieder etwas zurück, führte aber trotzdem die Verfolgergruppe an. » Mehr zum Thema
Frische-Index im September

Frische-Index: Sat.1 zieht an privater Konkurrenz vorbei

Sat.1 hatte im September einen so hohen Anteil an frischem Programm in der Primetime wie seit März 2015 nicht mehr und schiebt sich von Rang 7 auf Rang 3 nach vorne. Noch etwas weniger Wiederholungen liefen aber im Ersten und im ZDF. » Mehr zum Thema
Frische-Index im Juli

ProSiebenSat.1 hielt den tiefsten Sommerschlaf

Nach der EM-Zurückhaltung im Juni zeigten die meisten großen Privatsender im Juli wieder mehr frisches Programm, insbesondere jene der Mediengruppe RTL. Die ProSiebenSat.1-Sender belegen hingegen die hinteren Plätze. » Mehr zum Thema
Frische-Index im Juni

Frische-Index: Gegen die EM halten sich alle zurück

Wenig überraschend ging der Anteil an frischem Programm im EM-geprägten Juni bei fast allen Sendern spürbar zurück. Sat.1 hielt sich stabil, wurde für seine langen Fußball-Abende aber aus Quotensicht nicht belohnt. » Mehr zum Thema
Frische-Index im Mai

Frühjahrsmüdigkeit erfasste große Privatsender

Im Juni wird die EM-Konkurrenz ohnehin großflächig auf Wiederholungen setzen, doch schon im Mai ging der Anteil an frischem Programm im Vergleich zu den letzten Monaten insbesondere bei ProSieben, RTL und Sat.1 deutlich zurück. » Mehr zum Thema
Frische-Index im April

Wie viele Wiederholungen im April-Programm steckten

RTL bestritt drei Viertel seines Abendprogramms mit frischer Ware, bei ProSieben waren es gut zwei Drittel, bei Vox immerhin etwas mehr als die Hälfte - die anderen großen Privaten zeigten hingegen überwiegend Wiederholungen. » Mehr zum Thema

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: