Logo: VOX © VOX
Perfekter Tag

"Perfektes Dinner" stellt neuen Quotenrekord auf

 

Keine Ermüdungserscheinungen beim "Perfekten Dinner", im Gegenteil: Das Format erzielte am Dienstag einen neuen Rekord. Auch sonst lief es für Vox super.

von Uwe Mantel
10.10.2007 - 10:09 Uhr

Logo: VOXDie Marktführung hat "Das Perfekte Dinner" am Vorabend schon seit längerem inne, und es sieht derzeit auch nicht so aus, als wäre diese in absehbarer Zeit gefährdet. Im Gegenteil: Am Dienstag stellte die Vox-Kochdokusoap sogar einen neuen Quotenrekord auf.

Mit 1,74 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern erzielte das Vox-Format einen tollen Marktanteil von 20,8 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe und übertraf damit alle bisherigen Werte noch einmal klar. Auch beim Gesamtpublikum läuft es für das "Perfekte Dinner" nach wie vor super: 3,47 Millionen Zuschauer ab drei Jahren sahen insgesamt zu, was einem Marktanteil von 13,9 Prozent entsprach.


Auch sonst sieht es am Vox-Nachmittag richtig gut aus. Ab 15 Uhr erzielte Vox durchgehend zweistellige Marktanteile. "McLeods Töchter" kam auf 11,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, "Auf und davon" steigerte sich auf 11,3 Prozent und "Menschen, Tiere & Doktoren" lag gar bei 11,8 Prozent Marktanteil. Auch "Wissenshunger" überzeugte mit 10,3 Prozent Marktanteil. Wenn demnächst auch noch "Unter Volldampf" das zwar nicht wirklich schlecht, aber eben nur durchschnittlich laufende "Wohnen nach Wunsch" ersetzt, ist der Vox-Erfolg komplett.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 16.11.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 16.11.2018
Mehr in der Zahlenzentrale