ProSieben Logo © DWDL/ProSieben
Mystery-Montag

Grandioser Start für ProSieben-Serie "Fringe"

 

Die umstrittenen Werbemaßnahmen von ProSieben scheinen sich gelohnt zu haben: Die neue Mystery-Serie "Fringe" von "Lost"-Macher J.J. Abrams legte einen grandiosen Start hin. "Lost" konnte das im Anschluss allerdings kaum noch helfen.

von Uwe Mantel
17.03.2009 - 09:02 Uhr

FringeNach der Enttäuschung, die ProSieben mit "Terminator: S.C.C." in diesem Jahr bereits am Montagabend erlebte, dürfte man in Unterföhring beim Blick auf die gestrigen Quoten um so erfreuter sein. Die neue Mystery-Serie "Fringe" legte zumindest schonmal einen grandiosen Start hin.

Auch durch die umstrittenen Werbemaßnahmen, für die ProSieben seinen News-Anchor einspannte, gelang es dem Sender offenbar, die Neugier beim Zuschauer zu wecken. 2,63 Millionen 14- bis 49-Jährige schalteten am Montagabend um 20.15 Uhr am Montagabend ein. Der Marktanteil lag bei herausragenden 19,5 Prozent in der Zielgruppe. Insgesamt lag die Zuschauerzahl bei 3,27 Millionen, was auch beim Gesamtpublikum tollen 9,8 Prozent Marktanteil entsprach.

Die Werbekunden ließen sich augenscheinlich aber nicht im erhofften Maß überzeugen: Statt bis 22 Uhr dauerte der Pilotfilm zu "Fringe" aufgrund fehlender Spots nur bis 21:52 Uhr. Dann stand mit "Lost" etwas verfrüht eine zweite J.J. Abrams-Serie auf dem Programm, die vom starken "Fringe" allerdings kaum profitieren konnte. Der Marktanteil in der Zielgruppe stieg nur leicht auf 7,1 Prozent in der Zielgruppe an - für ProSieben definitiv weiter viel zu wenig, auch wenn es der beste Wert seit 9. Februar war. Insgesamt sahen diesmal 990.000 Zuschauer ab drei Jahren zu.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.