ProSieben © ProSieben
"red!"-Special

Wenig Interesse an Robbie Williams-Comeback

 

Am Freitag holte ProSieben Robbie Williams für ein Live-Konzert nach Berlin. Am Abend gab es dann ein "red!"-Special mit Highlights daraus. Das Interesse daran war allerdings gering.

von Uwe Mantel
24.10.2009 - 09:22 Uhr

ProSieben holt Robbie Williams nach BerlinNachdem in der vergangenen Woche bekannt geworden war, dass der Zusammenschnitt des eigentlichen Comeback-Konzert von Robbie Williams nicht bei ProSieben, das im Sommer eine große Kooperation mit dem Sänger angekündigt hatte, sondern beim ZDF zu sehen war, zog ProSieben zum Wochenende doch noch eine Überraschung aus dem Hut: Am Freitag holte der Sender Robbie Williams nach Berlin und veranstaltete dort sein eigenes Robbie-Konzert.

Die Highlights daraus waren gemeinsam mit Berichten von Steven Gätjen, der Robbie Williams 24 Stunden lang begleitet hatte, in einer Spezialausgabe von "red!" am Freitagabend zu sehen. Ob sich dieser Aufwand allerdings gelohnt hat? Das Interesse an Robbie Williams war jedenfalls nicht sonderlich hoch. Nur 840.000 14- bis 49-jährige Zuschauer verfolgten am Freitagabend ab 22:41 Uhr "red!", das reichte in der Zielgruppe nur für einen Marktanteil von 8,4 Prozent. Insgesamt schalteten 1,07 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil beim Gesamtpublikum belief sich somit nur auf 4,8 Prozent.

Dabei hatte James Bond eine sehr gute Vorlage geliefert. Den Film "James Bond - Der Morgen stirbt nie" hatten zuvor noch 2,6 Millionen Zuschauer eingeschaltet. 1,7 Millionen dieser Zuschauer waren noch zwischen 14 und 49 Jahren alt, in der Zielgruppe reichte das für gute 14,3 Prozent Marktanteil.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.