Foto: Photocase © Photocase

RTL: Crimedoku "Einsatz für Ellrich" steigert sich

 

Nach extrem schwachem Start erzielt das 17 Uhr-Format mittlerweile akzeptable Einschaltquoten

von Thomas Lückerath
06.05.2004 - 10:49 Uhr

RTL: Crimedoku "Einsatz für Ellrich" steigert sich

Anscheinend haben zumindest einige der eingefleischten Fans der SAT.1-Sendung "Niedrig & Kuhnt" mittlerweile die Konkurrenzsendung bei RTL für sich entdeckt. Immerhin erzielt das RTL-Format "Einsatz für Ellrich" wenige Wochen nach dem Start annehmbare Marktanteile.

So sahen an diesem Mittwoch insgesamt 1,53 Millionen Zuschauer zu, was einen Gesamtmarktanteil von 12,9 Prozent und einen Zielgruppen-Marktanteil (14-49) von 18,2 Prozent ausmachte. Kurz nach dem Start des Formats sahen kaum mehr als eine Million Zuschauer zu.

Dennoch bleibt das "Original" von SAT.1 weiter führend in diesem TimeSlot. So sahen am Mittwoch zeitgleich zu "Einsatz für Ellrich" (RTL) immerhin stolze 2,44 Millionen Zuschauer "Niedrig & Kuhnt" bei SAT.1.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.