RTL Nitro © RTL Nitro
Comedy tut sich schwer

RTL Nitro-Montag: Nur "Modern Family" punktet

 

Seit dieser Woche weist RTL Nitro nun auch öffentlich seine Quoten aus. Am Montagabend tat sich der Sender allerdings recht schwer. Nur "Modern Family" konnte teilweise punkten. Der Sonntagabend verlief hingegen erstaunlich gut.

von Uwe Mantel
03.07.2012 - 09:57 Uhr

Kürzlich überraschte der erst Anfang April gestartete Sender RTL Nitro mit der Meldung, schon im Mai einen Marktanteil von 0,5 Prozent in der Zielgruppe erzielt zu haben - für einen neuen Sender ein sehr beachtlicher Start. Seit dieser Woche werden nun auch täglich die Quoten ausgewiesen. Der Montagabend verlief für RTL Nitro allerdings eher mau, was sich auch im Tages-Marktanteil, der diesmal nur 0,3 Prozent in der Zielgruppe betrug, widerspiegelt.

Dabei sah es zum Start sogar noch ordentlich aus: Obwohl die sehr sehenswerte Sitcom "Modern Family" inzwischen bereits wiederholt wird, reichte es um 20:15 Uhr für einen Marktanteil von 0,5 Prozent in der Zielgruppe. 0,06 Millionen Zuschauer sahen zu. Schon die zweite Folge des Abends musste mit 0,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe dann allerdings deutlich kleinere Brötchen backen.

Auf dem gleichen Quoten-Niveau verharrte im Anschluss dann - trotz Erstausstrahlung - auch "Nurse Jackie". "The Office" tat sich mit zunächst 0,1 und dann sogar 0,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe sogar noch schwerer. Erst die "Modern Family"-Wiederholung gegen 22:50 Uhr hievte den Marktanteil dann auf immerhin wieder 0,3 Prozent nach oben. Zum Vergleich: Sixx kam mit seinen Serien "Mad Love" und "Privileged" am Montag auf immerhin 0,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

Erfreulicher ist für die RTL Nitro-Macher da der Blick auf den Sonntagabend. Dort zeigte der Sender alte Folgen der diversen "CSI"-Serien sowie "Law & Order" und fuhr damit gegen das EM-Finale erstaunlich gut. So sahen ab 20:15 Uhr insgesamt 120.000 Zuschauer "CSI: Miami", der Marktanteil lag bei 0,6 Prozent in der Zielgruppe. "CSI: NY" steigerte sich im Anschluss auf insgesamt 140.000 Zuschauer und 0,7 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. "CSI" erreichte danach sogar 190.000 Zuschauer, der Zielgruppen-Marktanteil erreichte 1,0 Prozent. Und "Law & Order" setzte mit 1,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen abschließend sogar noch eins drauf. 0,8 Prozent betrug der Tagesmarktanteil am Sonntag in der Zielgruppe.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 15.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 15.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale