SuperRTL Logo © SuperRTL
36 Jahre alter Film

Super RTL trotzt mit Asterix der Show-Konkurrenz

 

Die Asterix-Filme, die jahrelang Sat.1 starke Quoten beschert haben, machen inzwischen Super RTL froh. Auch an diesem Samstag sah es wieder richtig gut aus. Doch auch Sat.1 fuhr dank Harry Potter nicht schlecht gegen die Show-Konkurrenz

von Uwe Mantel
18.11.2012 - 09:41 Uhr

36 Jahre hat der Film "Asterix erobert Rom" inzwischen bereits auf dem Buckel, doch noch immer ist er für richtig gute Quoten gut. Nachdem die Filme viele Jahre lang Sat.1 Freude machten, sind sie inzwischen bei Super RTL zu sehen. Dort schalteten am Samstagabend 1,33 Millionen Zuschauer ein, das reichte für einen für Super-RTL-Verhälntisse hervorragenden Marktanteil von 4,1 Prozent beim Gesamtpublikum. Damit hatte Super RTL insgesamt mehr Zuschauer als RTL II oder Vox. 550.000 der Zuschauer kamen aus der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen, was für starke 4,7 Prozent Marktanteil reichte. Besonders die ganz jungen Zuschauer entschieden sich für Super RTL: 480.000 der Zuschauer waren noch unter 14 Jahren alt, der Marktanteil in dieser Altersgruppe lag bei stolzen 27,5 Prozent.

Auch Sat.1 fuhr mit seinem Film am Samstagabend nicht schlecht: "Harry Potter und der Orden des Phönix", der zueltzt vor weniger als einem halben Jahr zu sehen gewesen war, kam auf immerhin noch 12,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Insgesamt hatten 2,13 Millionen Zuschauer eingeschaltet. Im Ersten ermittelte die "Mordkommission Istanbul" vor 4,35 Millionen Zuschauern, das reichte für einen Marktanteil von 13,6 Prozent beim Gesamtpublikum.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 18.10.2017


Zuschauer 14-49 Jahre vom 18.10.2017
Mehr in der Zahlenzentrale