6 auf einen Streich © ARD/Marion von der Mehden/Michael Rahn/Montage Evelyn Frey
"Sechs auf einen Streich"

ARD überzeugt mit Märchen und "Sissi" auch die Jüngeren

 

Die Märchenfilme im Ersten erfreuen sich erneut großer Beliebtheit an Weihnachten - und zwar auch beim jungen Publikum. Aber auch die "Sissi"-Filme sprachen Jung und Alt gleichermaßen an. Gleichzeitig überzeugte RTL mit Santa und der "Eiskönigin".

von Alexander Krei
26.12.2018 - 09:20 Uhr

Das Erste hat auch in diesem Jahr mit seinen Märchenfilmen zu Weihnachten punkten können. Insbesondere die Erstausstrahlung der Verfilmung vom "Märchen von der Regentrude" wusste zu überzeugen: 2,54 Millionen Zuschauer schalteten am 1. Weihnachtstag um 14:45 Uhr ein und sorgten für hervorragende 17,0 Prozent Marktanteil. Gleichzeitig lief es auch bei den 14- bis 49-Jährigen gut, wo der Marktanteil mit 13,9 Prozent weit über dem Senderschnitt lag.

Zuvor war zudem bereits auf die Klassiker "König Drosselbart" und "Rapunzel" Verlass, die es beim jungen Publikum ebenfalls auf zweistellige Marktanteile brachten. Doch nicht nur die Märchen trafen den Geschmack des Publikums, auch für "Sissi" konnten sich einmal mehr viele erwärmen. So erreichte der erste Film der Reihe noch einmal 1,74 Millionen Zuschauer und damit fast genauso viele wie an Heiligabend.

Die Fortsetzung "Sissi - Die junge Kaiserin" steigerte sich schließlich auf 2,55 Millionen Zuschauer und war ganz nebenbei auch bei den Jüngeren gefragt, wo der Marktanteil sehr gute 11,0 Prozent betrug. Dagegen kam auch die Neuverfilmung von "Heidi" nicht an, die das ZDF am späten Nachmittag sendete. 2,16 Millionen Zuschauer waren hier insgesamt dabei, bei den 14- bis 49-Jährigen musste sich der Film mit nur 5,9 Prozent Marktanteil zufriedengeben.

Zu den Weihnachts-Gewinnern am Nachmittag kann sich derweil auch RTL zählen: Während ProSieben und Sat.1 mit ihren Filmen überwiegend blass blieben, überzeugten "Santa Claus 2" und "Santa Clause 3" mit Marktanteilen von 14,5 und 16,4 Prozent in der Zielgruppe, ehe auch "Die Eiskönigin - Völlig unverforen" mit 15,3 Prozent punktete. Zusammen mit dem "Pets"-Erfolg in der Primetime war den Kölnern damit der Tagessieg bei den 14- bis 49-Jährigen nicht zu nehmen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 17.11.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 17.11.2019
Mehr in der Zahlenzentrale  
HR Analyst (m/w/d) in Köln Ausbildung Mediengestalter (m/w/d) Bild & Ton in Unterföhring bei München Ausbildung zum Kaufmann/-frau - audiovisuelle Medien (m/w/d) in Unterföhring bei München Praktikant (m/w/d) Personalmanagement in Unterföhring bei München Produktionsassistenz in Berlin Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Redaktionsassistenz (m/w/d) in Köln Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Manager Sendeplanung (w/m/d) in Oberhaching bei München Vertriebsassistent/Booker für Speaker freiberuflich (m/w/d) in Köln Produktionsleiter (m/w/d) in Oberhaching Contract Manager (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Oberhaching bei München Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Produktionsleitung (m/w/d) in Berlin (Junior-)Redakteur/in in München Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Creative Producer (m/w/d) in Ismaning bei München Entwicklungsredakteur-Konzeptioner (m/w/d) in Ismaning bei München Multimedia-Operator (w/m/d) in Köln Sales-Manager Digital (w/m/d) in München (Junior-)Redakteur/in Development (m/w/d) in München Assistent/in der Geschäftsführung und der Produzenten (m/w/w) in München Social-Media-Redakteur für stern TV (w/m/d) in Köln Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Leitung Finanzen, Controlling & Administration (m/w/d) in München Redakteure (m/w/d) für ein Comedy-Format in Köln Redakteure / Rechercheure (w/m/d) für ein Primetime Format in Köln