ProSieben © ProSieben
Keine Chance gegen König Fußball

ProSieben, Sat.1 und RTL II gehen am Samstag unter

 

ProSieben hat am Samstag in der Primetime desaströse Quoten erzielt, sogar Super RTL hatte mehr Zuschauer. Auch Sat.1 und RTL II hatten große Probleme - und diese erstreckten sich auf weite Teile des Tagesprogramms.

von Timo Niemeier
26.05.2019 - 09:54 Uhr

Während Das Erste mit dem DFB-Pokalfinale am Samstag dominierte und RTL und das ZDF gut dagegenhielten, sah es für eine Reihe anderer Sender überhaupt nicht gut aus. ProSieben etwa blieb am Samstag bei einem Tagesmarktanteil in Höhe von 6,8 Prozent hängen. Das hat man vor allem der Primetime zu verdanken, die völlig versagte. Der Film "Ich bin Nummer Vier" kam nur auf 740.000 Zuschauer, der Marktanteil in der Zielgruppe lag damit bei, passend zum Titel, 4,0 Prozent. "Underworld 4" steigerte sich im Anschluss zwar, blieb aber auch bei 6,3 Prozent hängen.

Dass es nicht noch weiter bergab ging, lag an den "Simpsons" und "Two and a Half Men", die am Nachmittag für zweistellige Werte sorgten. Aber auch "taff weekend" oder "Galileo" blieben bei nur 7,7 und 8,0 Prozent hängen. "All About You - das Fashion-Duell" tat sich um 16 Uhr mit 6,1 Prozent zudem sehr schwer, nur 270.000 Menschen interessierten sich für das Format.

Verglichen mit Sat.1 und RTL II erging es ProSieben am Samstag aber noch gut. Sat.1 holte nur 5,8 Prozent Tagesmarktanteil. "Taffe Mädels" blieb in der Primetime bei 5,0 Prozent hängen und auch "Cop Out" versagte danach mit 6,5 Prozent. Tagsüber erreichte kein einziges Format mehr als 9,0 Prozent Marktanteil. Das Drittsende-Magazin "Grenzenlos" war am Vorabend mit 3,9 Prozent mal wieder extrem schwach unterwegs und auch die Scripted Realities holten am Nachmittag in der Spitze nur 7,9 Prozent.

RTL II kam mit dem Film "The Wave - Die Todeswelle" in der Primetime zwar auf mehr als eine Million Zuschauer, konkret waren es 1,14 Millionen, in der Zielgruppe waren damit aber trotzdem nur 4,3 Prozent drin. Hinzu kamen eklatante Probleme im restlichen Programm: Zwei Ausgaben von "Zuhause im Glück" blieben am Vorabend bei 2,2 und 2,4 Prozent hängen, zwei Folgen des "Trödeltrupps" holten davor ebenfalls nur schwache 3,5 Prozent. Und so kam RTL II auf einen schlechten Tagesmarktanteil in Höhe von 3,6 Prozent.

Recht gut verlief die Primetime für Sixx. Dort sahen sich 250.000 Menschen "Das große Backen - die Profis" an, in der Zielgruppe wurden damit 1,6 Prozent gemessen. Diese 1,6 Prozent holte danach auch "Ungeklärt - Mord verjährt nicht", später ging es für das True-Crime-Format noch auf 2,7 Prozent nach oben. Super RTL unterhielt zur gleichen Zeit 760.000 Menschen mit dem Film "Asterix in Amerika", damit waren sehr gute 3,9 Prozent in der Zielgruppe drin. Damit hatte der Kindersender in der Primetime übrigens mehr Zuschauer als ProSieben. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 16.06.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 16.06.2019
Mehr in der Zahlenzentrale  
(Junior-) Redakteur für den Bereich Programm (m/w/d) in München Praktikant (m/w/d) im Bereich Fiction in München Volontäre (m/w/d) in Köln Jungredakteure (m/w/d) in Köln Redakteure (m/w/d) in Köln Personaldisponent (m/w/d) (CBC) in Köln ProducerIn/RealisatorIn (m/w/d) in Berlin Redakteure Dreh und Schnitt (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Berlin Bildingenieur/Techniker Media Services (m/w/d) (CBC) in Köln Redakteur (m/w/d) für Webvideo und Social Media in der funk-Zulieferredaktion des SWR in Baden-Baden Veranstaltungskauffrau/-mann bzw. Produktionsassistenz der Veranstaltungsorganisation (m/w/d) in Berlin TV Disponent (w/m/d) in Berlin (Junior) Salesmanager (m/w/d) - Vermarktung Radio in München Praktikant/in Redaktion (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Schnittredakteure (m/w/d) in München AVID Editor/in (m/w/d) in München Castingredakteur (m/w/d) in Berlin Developmentredakteur (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin Redakteur/in (m/w/d) in Mainz Junior Motion Designer (w/m/d) in München Audio on Demand- und Podcast-Redakteur bei DASDING (m/w/d) in Baden-Baden Redaktionsvolontär (m/w/d) in Münster Produktionsfahrer/in (m/w/d) in Berlin Set-Aufnahmeleiter, Set-Runner (w/m/d) für Factual-Formate in Berlin Produktionsassistent (w/m/d) für TV-Produktion in Berlin Produktionsleiter/in (w/m/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Regisseur/in (m/w/d) in Bochum