Genial daneben © Sat.1/Willi Weber
Im Wiederholungs-Umfeld

"Genial daneben" meldet sich mit Tiefstwert zurück

 

Nach einer längeren Pause meldete sich am Freitagabend bei Sat.1 "Genial daneben" zurück - erreichte allerdings so wenige Zuschauer wie noch nie. Viel besser lief's um diese Zeit dank Lara Croft für RTL II.

von Uwe Mantel
08.06.2019 - 09:54 Uhr

Während der Ableger "Genial daneben - Das Quiz" mit anhaltender Erfolglosigkeit am Vorabend weiterhin im Dauereinsatz bleibt (am Freitag lag der Marktanteil bei 4,8 Prozent in der klassischen Zielgruppe), hat man eine reguläre Folge von "Genial daneben" schon seit Längerem nicht mehr im Sat.1-Programm gesehen. An diesem Freitag meldete sich der Klassiker nun zurück, auf etwas späterem Sendeplatz als zuletzt gewohnt erst um 22:23 Uhr. Das Comeback fiel aus Quotensicht allerdings ziemlich ernüchternd aus. Zum ersten Mal in der Geschichte der Sendung sahen weniger als eine Million Zuschauer zu. Nur 930.000 wurden insgesamt gezählt, der Marktanteil lag bei nur 4,2 Prozent beim Gesatpublikum und 6,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Einen geringeren Marktanteil erzielte bislang nur das gefloppte Schlager-Special im vergangenen Jahr.

Sat.1 hatte dem Format allerdings auch nicht gerade den Roten Teppich ausgerollt und platzierte das Comeback zwischen einer alten Folge seiner Alte-Clips-Zusammenschnipsel-Show "111 Knallerpärchen" sowie alten Folgen der Sketch-Comedy "Knallerfrauen". Die "Knallerpärchen" machten ihre Sache gemessen daran allerdings sogar noch recht gut und erzielten mit 8,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe sogar einen Wert über dem zuletzt erreichten Sat.1-Senderschnitt. Die "Knallerfrauen" starteten mit 6,0 Prozent, steigerten sich ab kurz vor Mitternacht aber auf immerhin 8,0 Prozent.

Deutlich erfolgreicher als Sat.1 war am späteren Abend RTL II, wo ab 22:30 Uhr der Film "Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens" sehr gute 10,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte. Insgesamt sahen im Schnitt 950.000 Zuschauer zu. Zuvor hatte sich schon "Prince of Persia - Der Sand der Zeit" mit 7,7 Prozent Marktanteil für RTL II-Verhältnisse gut geschlagen. 1,12 Millionen Zuschauer wurden hier insgesamt gezählt. ProSieben kam mit "Der Marsianer - Rettet Mark Watney" um 20:15 Uhr auf im Schnitt 9,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, nach 23 Uhr funktionierte "300: Rise of an Empire" mit nur 7,4 Prozent Marktanteil dann allerdings ziemlich schlecht.

Zufrieden sein mit seinem Film-Abend kann unterdessen einmal mehr Super RTL. Der Film "Robots" erzielte starke 4,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. 620.000 Zuschauer wurden insgesamt gezählt. Damit lag Super RTL klar vor dem Konkurrenten Disney Channel, wo man mit 2,0 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen für "Fünf Freunde" aber ebenfalls gut leben kann. 330.000 Zuschauer wurden hier insgesamt gezählt. Freude herrscht bei Disney aber vor allem über das Tagesprogramm: Mit einem hervorragenden Tagesmarktanteil von 21,9 Prozent bei den 3- bis 13-Jährigen lag der Disney Channel hier an der Spitze.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 14.06.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 14.06.2019
Mehr in der Zahlenzentrale  
(Junior-) Redakteur für den Bereich Programm (m/w/d) in München Praktikant (m/w/d) im Bereich Fiction in München Volontäre (m/w/d) in Köln Jungredakteure (m/w/d) in Köln Redakteure (m/w/d) in Köln Personaldisponent (m/w/d) (CBC) in Köln ProducerIn/RealisatorIn (m/w/d) in Berlin Redakteure Dreh und Schnitt (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Berlin Bildingenieur/Techniker Media Services (m/w/d) (CBC) in Köln Redakteur (m/w/d) für Webvideo und Social Media in der funk-Zulieferredaktion des SWR in Baden-Baden Veranstaltungskauffrau/-mann bzw. Produktionsassistenz der Veranstaltungsorganisation (m/w/d) in Berlin TV Disponent (w/m/d) in Berlin (Junior) Salesmanager (m/w/d) - Vermarktung Radio in München Praktikant/in Redaktion (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Schnittredakteure (m/w/d) in München AVID Editor/in (m/w/d) in München Castingredakteur (m/w/d) in Berlin Developmentredakteur (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin Redakteur/in (m/w/d) in Mainz Junior Motion Designer (w/m/d) in München Audio on Demand- und Podcast-Redakteur bei DASDING (m/w/d) in Baden-Baden Redaktionsvolontär (m/w/d) in Münster Produktionsfahrer/in (m/w/d) in Berlin Set-Aufnahmeleiter, Set-Runner (w/m/d) für Factual-Formate in Berlin Produktionsassistent (w/m/d) für TV-Produktion in Berlin Produktionsleiter/in (w/m/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Regisseur/in (m/w/d) in Bochum