Undercover Boss © RTL
Erfolgreiche Premiere

"Herz! Schlag! Show!" startet gut, "Undercover Boss" siegt

 

Auftakt geglückt: Die erste Ausgabe der "Herz! Schlag! Show!" hat am Montag bei ProSieben einen erfolgreichen Start hingelegt. An einer neuen Folge von "Undercover Boss" kam die Sendung nicht vorbei. Aufatmen kann man auch bei Vox.

von Alexander Krei
14.07.2020 - 08:41 Uhr

Nachdem ProSieben in den vergangenen Wochen montags in der Primetime mit Sitcom-Wiederholungen mehr schlecht als recht über die Runden kam, setzt der Sender neuerdings auf Eigenproduktionen - und zumindest zum Start hat "Die! Herz! Schlag! Show!" das Interesse des Publikums wecken können. 1,36 Millionen Zuschauer schalteten um 20:15 Uhr insgesamt ein, davon 750.000 zwischen 14 und 49 Jahren. In der Zielgruppe lag der Marktanteil des Neustarts mit Steven Gätjen damit bei guten 11,3 Prozent.

Für den Primetime-Sieg reichte das allerdings nicht: Den sicherte sich eine neue Folge "Undercover Boss", die sich RTL noch aufgespart hatte. 980.000 junge Zuschauer trieben den Marktanteil des Doku-Formats auf überzeugende 14,4 Prozent. Dass es mit insgesamt 2,14 Millionen Zuschauern einen neuen Tiefstwert gab, dürfte man in Köln angesichts dessen verschmerzen können. Am Vorabend heimste zudem "GZSZ" den Tagessieg ein: 1,05 Millionen 14- bis 49-Jährige trieben den Marktanteil der Soap auf starke 19,1 Prozent.

Am späten Abend tat sich "Extra" dagegen ein ganzes Stück schwerer und musste sich mit 11,7 Prozent Marktanteil zufrieden geben, für "Spiegel TV" reichte es um 23:25 Uhr schließlich für noch 9,8 Prozent in der Zielgruppe. Aber auch bei ProSieben gingen die Marktanteile zurück: Dort hielt sich "Die beste Show der Welt" nach der "Herz! Schlag! Show!" mit einer Wiederholung noch bei 10,0 Prozent, womit ProSieben aber ebenfalls besser unterwegs war als eine Woche zuvor um diese Zeit.

Aufatmen kann man derweil bei Vox, wo "Laura & Der Wendler - Jetzt wird geheiratet!" den Abwärtstrend stoppen konnte. Nachdem der Marktanteil in der vorigen Woche auf weniger als sechs Prozent gesunken war, steigerte sich die Dokusoap diesmal auf solide 6,7 Prozent. Insgesamt schalteten 880.000 Zuschauer ein. "Goodbye Deutschland" steigerte sich zudem anschließend auf 970.000 Zuschauer sowie 7,7 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 05.08.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 05.08.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 05. August 2020

Tagesschau 0,98 Mio. 16,9 %
Gute Zeiten, Schlechte… 0,92 Mio. 17,6 %
RTL Aktuell 0,75 Mio. 20,3 %
Brennpunkt: Beirut in … 0,68 Mio. 11,6 %
Alles was zählt Folge … 0,64 Mio. 15,4 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre