Die TV-Branche blickt jeden Morgen auf die Quoten des Vortages. Es handelt sich hier aber um "vorläufig gewichtete Daten". Drei Tage später werden diese durch endgültig gewichtete Werte ersetzt, die eigentlich maßgeblich sind, die aber kaum noch wahrgenommen werden. In diese Zahlen fließt zum Einen ein Teil der zeitversetzten Nutzung (Mediatheken ausgenommen) ein. Zum Anderen stehen sie auf einer etwas breiteren Basis, weil bis dahin Nutzungsdaten aus weiteren TV-Haushalten bei der GfK eingegangen sind, die die Hochrechnung genauer machen. Mehr dazu hier. Wir blicken immer donnerstags auf die größten Änderungen, die sich dadurch ergeben.

"Die Höhle der Löwen" befindet sich derzeit montags in einem deutlichen Aufwärtstrend, wobei sicherlich hilft, dass kurzfristig die Konkurrenz durch "Promis unter Palmen" weggefallen ist. Doch auch die zeitversetzte Nutzung fiel zuletzt beträchtlich aus. In der vergangenen Woche kamen so im Nachhinein nochmal 190.000 Zuschauer dazu, die Gesamt-Reichweite zog nach der endgültigen Gewichtung der Quoten auf 2,53 Millionen an, der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen wurde um 1,1 Prozentpunkte nachauf 15,9 Prozent nach oben gesetzt - bis dahin ein Staffel-Bestwert, der am Montag dieser Woche aber schon in den vorläufig gewichteten Zahlen mit 16,0 Prozent knapp überboten wurde. Inklusive zeitversetzter Nutzung dürfte da also nochmal ein ganzes Stück mehr drin sein.

Einen ordentlichen Anteil an zeitversetzter Nutzung hat auch die ZDF-Serie "Fritzie - Der Himmel muss warten" vorzuweisen. Die beiden Auftakt-Folgen der zweiten Staffel sammelten nachträglich noch 150.000 bzw. 190.000 weitere Zuschauer ein, was die Reichweite über die 4-Millionen-Marke hievte. Die ersten drei Plätze in der Hitliste der Sendungen, die durch zeitversetzte Nutzung in der endgültigen Gewichtung am meisten Zuschauer hinzu gewannen, gingen unterdessen wie gewohnt an die "heute-show", das "ZDF Magazin Royale" und die "heute-show"-Wiederholung von der Nacht von Samstag auf Sonntag, wo all jene Zuschauer auflaufen, die die Sendung erst ab Sonntag nachholen. Zusammen kommen allein dadurch nochmal rund 1,1 Millionen Zuschauer für die "heute-show" obendrauf - das sind schlichtweg gewaltige Zahlen für das Team um Oliver Welke, getrieben diesmal sicher auch dadurch, dass die Live-Reichweite durch die gleichzeitig laufende Verlängerung im DFB-Pokal etwas niedriger ausfiel als gewohnt.

Größte Zugewinne* bei Gesamtreichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
heute-show 30.04.
22:29
4,64
(+0,68)
15,8%
(+1,7%p.)
1,56
(+0,38)
17,2%
(+3,1%p.)
ZDF Magazin Royale 30.04.
23:04
2,78
(+0,51)
11,6%
(+1,7%p.)
1,30
(+0,41)
16,9%
(+4,4%p.)
heute-show 01.05.
01:00
1,02
(+0,43)
12,9%
(+4,9%p.)
0,31
(+0,21)
11,6%
(+7,3%p.)
Sportschau: Studio 30.04.
20:16
3,79
(+0,28)
13,6%
(+0,3%p.)
1,03
(+0,08)
13,0%
(0,0%p.)
Huss - Verbrechen am Fjord 02.05.
00:32
0,54
(+0,24)
9,7%
(+3,7%p.)
0,03
(+0,01)
2,0%
(+0,4%p.)
Die Höhle der Löwen 26.04.
20:15
2,53
(+0,19)
8,7%
(+0,5%p.)
1,24
(+0,13)
15,9%
(+1,1%p.)
Fritzie - Der Himmel muss warten 29.04.
20:15
4,09
(+0,19)
12,5%
(+0,4%p.)
0,40
(+0,05)
4,6%
(+0,5%p.)
Das Tal der geheimen Gräber 26.04.
22:13
2,30
(+0,17)
13,3%
(+0,6%p.)
0,21
(+0,01)
4,5%
(-0,1%p.)
Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum 29.04.
20:15
2,62
(+0,16)
9,0%
(+0,4%p.)
1,69
(+0,12)
21,0%
(+1,0%p.)
Der Kroatien-Krimi: Die Patin von Privonice 29.04.
00:43
0,52
(+0,15)
10,0%
(+2,2%p.)
0,11
(+0,01)
7,1%
(-0,1%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 26.04.-02.05.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 00:00 und 23:59 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Auch die ZDFneo-Late-Night "Studio Schmitt" taucht inzwischen regelmäßig in unseren Top-Listen auf, hier allerdings mit der Wiederholung eine Stunde nach der Erstausstrahlung. Auch hier greift der Effekt, dass die zeitversetzte Nutzung an den Folgetagen immer der letzten TV-Ausstrahlung zugerechnet wird, nicht der Erstausstrahlung. Dadurch ergeben sich dort deutliche Aufschläge im Marktanteil bei den Jüngeren. Überraschend deutlich fiel diesmal auch die Nachgewichtung der Mittwochs-Ausgabe von "Wer weiß denn sowas?" aus: Bei den 14- bis 49-Jährigen wurde der Marktanteil nachträglich um satte 2,3 Prozentpunkte auf 10,1 Prozent nach oben korrigiert. Normalerweise sind die Ausschläge bei der ARD-Quizshow bei Weitem nicht so deutlich.

Größte Zugewinne* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
ZDF Magazin Royale 30.04.
23:04
2,78
(+0,51)
11,6%
(+1,7%p.)
1,30
(+0,41)
16,9%
(+4,4%p.)
heute-show 30.04.
22:29
4,64
(+0,68)
15,8%
(+1,7%p.)
1,56
(+0,38)
17,2%
(+3,1%p.)
Wer weiß denn sowas? 28.04.
18:00
2,99
(+0,07)
17,4%
(+0,2%p.)
0,34
(+0,08)
10,1%
(+2,3%p.)
Studio Schmitt 29.04.
23:13
0,17
(+0,08)
1,1%
(+0,5%p.)
0,09
(+0,07)
2,1%
(+1,7%p.)
Late Night Berlin - Mit Klaas Heufer-Umlauf 27.04.
22:56
0,59
(+0,07)
4,1%
(+0,4%p.)
0,45
(+0,07)
11,2%
(+1,4%p.)
Die Höhle der Löwen 26.04.
20:15
2,53
(+0,19)
8,7%
(+0,5%p.)
1,24
(+0,13)
15,9%
(+1,1%p.)
Joko & Klaas gegen ProSieben 27.04.
20:15
1,66
(+0,13)
5,8%
(+0,4%p.)
1,26
(+0,12)
16,0%
(+1,1%p.)
Magnum P.I. 30.04.
21:08
1,12
(+0,12)
3,5%
(+0,3%p.)
0,41
(+0,09)
4,7%
(+1,0%p.)
heute-show 02.05.
23:13
0,40
(+0,10)
2,7%
(+0,6%p.)
0,07
(+0,04)
1,8%
(+1,0%p.)
Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum 29.04.
20:15
2,62
(+0,16)
9,0%
(+0,4%p.)
1,69
(+0,12)
21,0%
(+1,0%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 26.04.-02.05.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Einen regelmäßigen Platz auf diesen Listen hat hingegen "Joko & Klaas gegen ProSieben", wo nachträglich noch 130.000 weitere Zuschauer eingesammelt wurden, der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen zog noch um 1,1 Prozentpunkte auf 16,0 Prozent an. Bei "Late Night Berlin" ging es ind er vergangenen Woche sogar noch um 1,4 Prozentpunkte auf 11,2 Prozent Markanteil bei den 14- bis 49-Jährigen nach oben, 70.000 Zuschauer kamen da nachträglich noch hinzu. Auch "Germany's Next Topmodel" gewann nachträglich noch 160.000 weitere Zuschauer hinzu, hier zog der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen um einen weiteren Prozenpunkt auf 21,0 Prozent an.

Größte Verluste* bei Reichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
Tagesschau 27.04.
20:00
5,49
(-0,16)
18,2%
(-0,6%p.)
1,45
(-0,04)
19,6%
(-0,7%p.)
Tagesschau 01.05.
19:59
6,49
(-0,11)
22,6%
(-0,4%p.)
1,54
(-0,01)
23,7%
(0,0%p.)
heute journal 27.04.
21:44
3,71
(-0,06)
13,2%
(-0,3%p.)
0,74
(-0,01)
9,1%
(-0,3%p.)
heute 26.04.
18:59
4,52
(-0,04)
19,1%
(-0,3%p.)
0,54
(+0,00)
10,8%
(-0,1%p.)
ZDF spezial: Impfgipfel in Berlin 26.04.
19:22
3,02
(-0,04)
11,7%
(-0,2%p.)
0,37
(0,00)
6,5%
(-0,1%p.)
heute journal 29.04.
21:44
4,55
(-0,04)
16,1%
(-0,2%p.)
0,64
(-0,00)
8,1%
(-0,1%p.)
SOKO Stuttgart 29.04.
18:07
3,75
(-0,04)
18,9%
(-0,3%p.)
0,25
(-0,02)
6,0%
(-0,6%p.)
Report München 27.04.
21:47
3,08
(-0,03)
11,1%
(-0,2%p.)
0,33
(+0,00)
4,1%
(0,0%p.)
Sat.1 Nachrichten 29.04.
19:56
0,91
(-0,03)
3,0%
(-0,2%p.)
0,39
(+0,00)
5,2%
(-0,1%p.)
Um Himmels Willen 27.04.
20:15
4,74
(-0,03)
14,9%
(-0,3%p.)
0,35
(-0,01)
4,3%
(-0,2%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 26.04.-02.05.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de