Die TV-Branche blickt jeden Morgen auf die Quoten des Vortages. Es handelt sich hier aber um "vorläufig gewichtete Daten". Drei Tage später werden diese durch endgültig gewichtete Werte ersetzt, die eigentlich maßgeblich sind, die aber kaum noch wahrgenommen werden. In diese Zahlen fließt zum Einen ein Teil der zeitversetzten Nutzung (Mediatheken ausgenommen) ein. Zum Anderen stehen sie auf einer etwas breiteren Basis, weil bis dahin Nutzungsdaten aus weiteren TV-Haushalten bei der GfK eingegangen sind, die die Hochrechnung genauer machen. Mehr dazu hier. Wir blicken immer donnerstags auf die größten Änderungen, die sich dadurch ergeben.

Nachdem sich Jan Böhmermann bekanntlich schon in die Sommerpause verabschiedet hat, führt die "heute-show" nun mit riesigem Vorsprung allein an der Spitze das Ranking der Sendungen an, die am stärksten durch zeitversetzte Nutzung in den engültig gewichteten Quoten im Vergleich zu den vorläufig ausgewiesenen Zahlen zulegen konnten. So kamen für die "heute-show" am Freitag vergangener Woche nachträglich noch 580.000 Zuschauer obendrauf, womit die Reichweite erstmals seit drei Wochen wieder über der 5-Millionen-Marke lag. Und das ist ja bekanntlich nur die halbe Wahrheit: 240.000 Zuschauer, die die Sendung erst am Sonntag oder später auf klassischem Weg (also ohne Mediathek) angesehen haben, liefen bei der samstäglichen Nachtwiederholung auf, die so insgesamt auch nochmal eine Million Zuschauer erreichte. Und dazu kommen ja wie erwähnt noch die Nutzer der Mediathek, für die die AGF aber leider weiterhin keine den klassischen TV-Quoten vergleichbaren Werte veröffentlicht.

Ansosnten waren es zwei ARD-Filme, die diesmal am stärksten durch zeitversetzte Nutzung profitierten: Der Samstags-Krim "Harter Brocken: Der Waffendeal" sowie der Freitagabend-Film "Die Drei von der Müllabfuhr - Operation Miethai". Durch die unglückliche Regelung, die zeitversetzte Nutzung der letzten Ausstrahlung zuzurechnen, liefen diese allerdings bei den jeweiligen nächtlichen Wiederholungen auf. Die AGF sprach auf diese Problematik angesprochen schon im Herbst letzten Jahres von "Unschärfen" und stellte eine "Präzisierung" in Aussicht. Die lässt immer noch auf sich warten, soll jetzt aber in Kürze bevorstehen - man darf gespannt sein.

Größte Zugewinne* bei Gesamtreichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
heute-show 14.05.
22:29
5,06
(+0,58)
19,7%
(+1,6%p.)
1,49
(+0,33)
19,7%
(+3,4%p.)
Harter Brocken: Der Waffendeal 15.05.
01:18
0,59
(+0,26)
11,0%
(+4,2%p.)
0,11
(+0,03)
7,0%
(+1,4%p.)
Die Drei von der Müllabfuhr - Operation Miethai 14.05.
01:24
0,46
(+0,25)
9,9%
(+4,9%p.)
0,07
(+0,04)
4,6%
(+2,5%p.)
heute-show 15.05.
00:34
1,00
(+0,24)
10,1%
(+2,0%p.)
0,28
(+0,15)
9,8%
(+4,6%p.)
Die Höhle der Löwen 10.05.
20:14
2,63
(+0,21)
9,2%
(+0,6%p.)
1,35
(+0,15)
17,5%
(+1,4%p.)
Aktenzeichen XY... ungelöst 12.05.
23:15
0,76
(+0,19)
5,5%
(+1,2%p.)
0,24
(+0,14)
5,6%
(+3,1%p.)
Letzte Spur Berlin 14.05.
21:14
4,90
(+0,16)
16,0%
(+0,2%p.)
0,58
(+0,05)
7,4%
(+0,6%p.)
Tatort: Wo ist Mike? 16.05.
21:44
0,64
(+0,16)
2,5%
(+0,6%p.)
0,16
(+0,08)
2,3%
(+1,2%p.)
Navy CIS 13.05.
20:14
1,70
(+0,16)
5,2%
(+0,4%p.)
0,52
(+0,06)
5,8%
(+0,6%p.)
Der Alte 14.05.
20:15
6,08
(+0,15)
19,7%
(+0,2%p.)
0,60
(+0,01)
8,1%
(+0,1%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 10.05.-16.05.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 00:00 und 23:59 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

In erheblichem Maße zeitversetzt genutzt wird unterdessen weiterhin auch "Die Höhle der Löwen": Der Marktanteil der Folge vom Montag vergangener Woche wurde nachträglich noch um satte 1,4 Prozentpunkte nach oben korrigiert und markierte mit 17,5 Prozent einen Staffel-Bestwert, 0,4 Prozentpunkte über dem vorherigen Rekord. Mit einem nachträglichen Plus von 210.000 Zuschauern auf eine Gesamt-Reichweite von 2,63 Millionen Zuschauern fiel auch dieser Aufschlag zudem so hoch aus wie noch nie. Nach einem noch etwas zögerlichen Beginn hat sich "DHDL" damit diesmal auch mit der Frühjahrsstaffel zu einem durchschlagenden Erfolg entwickelt.

Größte Zugewinne* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
heute-show 14.05.
22:29
5,06
(+0,58)
19,7%
(+1,6%p.)
1,49
(+0,33)
19,7%
(+3,4%p.)
Aktenzeichen XY... ungelöst 12.05.
23:15
0,76
(+0,19)
5,5%
(+1,2%p.)
0,24
(+0,14)
5,6%
(+3,1%p.)
Markus Lanz 11.05.
23:16
1,78
(+0,08)
15,5%
(+0,3%p.)
0,36
(+0,06)
11,9%
(+1,6%p.)
Die Höhle der Löwen 10.05.
20:14
2,63
(+0,21)
9,2%
(+0,6%p.)
1,35
(+0,15)
17,5%
(+1,4%p.)
Tatort: Wo ist Mike? 16.05.
21:44
0,64
(+0,16)
2,5%
(+0,6%p.)
0,16
(+0,08)
2,3%
(+1,2%p.)
SOKO Köln 11.05.
18:07
3,57
(+0,11)
18,1%
(+0,4%p.)
0,26
(+0,05)
6,3%
(+1,1%p.)
Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum 13.05.
20:15
1,97
(+0,15)
6,1%
(+0,4%p.)
1,25
(+0,11)
13,7%
(+1,0%p.)
All You Need 16.05.
23:14
0,15
(+0,05)
1,0%
(+0,3%p.)
0,06
(+0,04)
1,3%
(+0,9%p.)
Gute Zeiten, Schlechte Zeiten 14.05.
19:38
2,69
(+0,06)
10,1%
(+0,2%p.)
1,06
(+0,06)
16,9%
(+0,7%p.)
Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte 12.05.
20:59
1,11
(+0,11)
3,7%
(+0,3%p.)
0,67
(+0,06)
8,5%
(+0,6%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 10.05.-16.05.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Gleich zwei Mal taucht in der Hitliste der größten Aufwertungen diesmal der ARD-Ableger One auf. Zum Einen geht es um den "Tatort: Wo ist Mike?" - wobei der kleine Sender auch hier von der oben genannten unglücklichen Zuordnungsregel profitiert, die die Zuschauer auch über Sendergrenzen hinweg der letzten Ausstrahlung zuordnet - eigentlich wäre die zeitversetzte Nutzung hier sicherlich besser bei der Erstausstrahlung im Erstne aufgehoben. Zum Anderen geht es um die Schwulen-Serie "All You Need", die nach zunächst ziemlich mauen Quoten bei der linearen Ausstrahlung im Nachhinein noch erheblich zulegen konnte und die Reichweite zeitversetzt um bis zu 50 Prozent steigern konnte. Der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen schoss so um 0,9 Prozentpunkte auf 1,3 bzw. 1,6 Prozent nach oben. Vor allem soll die Serie aber natürlich in der Mediathek ihr Publikum finden. Dort zählte man in den ersten zehn Tagen nach ARD-Angaben 1,1 Millionen Aufrufe - allerdings sind diese Zahlen mit Vorsicht zu genießen: Sie geben lediglich wieder, dass so häufig ein Video angeklickt wurde, nicht, wie lange es auch lief. Und: Alle Folgen wurden aufsummiert. Mit den TV-Quoten ist diese Zahl also nicht ansatzweise vergleichbar.

Größte Verluste* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
ARD extra: Die Corona-Lage 10.05.
20:16
3,70
(-0,06)
12,0%
(-0,4%p.)
0,87
(-0,02)
11,0%
(-0,6%p.)
Tagesschau 14.05.
20:00
5,50
(-0,01)
19,3%
(-0,2%p.)
1,33
(-0,02)
19,4%
(-0,5%p.)
Sportschau-Club 13.05.
23:26
1,73
(-0,02)
12,1%
(-0,4%p.)
0,64
(-0,00)
15,7%
(-0,5%p.)
Die Simpsons 11.05.
18:09
0,62
(-0,01)
3,2%
(-0,1%p.)
0,52
(-0,01)
13,0%
(-0,5%p.)
Wer wird Millionär ? 10.05.
20:14
3,74
(0,00)
12,3%
(-0,2%p.)
0,98
(+0,00)
12,0%
(-0,4%p.)
Aktenzeichen XY... ungelöst 12.05.
20:27
5,38
(-0,01)
18,0%
(-0,2%p.)
1,08
(-0,01)
14,2%
(-0,4%p.)
heute 10.05.
18:59
4,11
(-0,02)
18,5%
(-0,2%p.)
0,36
(-0,01)
7,7%
(-0,4%p.)
Brennpunkt: Eskalation zwischen Israel und den Palästinensern 12.05.
20:15
4,39
(-0,03)
14,9%
(-0,3%p.)
0,88
(+0,00)
12,4%
(-0,4%p.)
Tagesthemen 13.05.
21:36
8,55
(-0,03)
25,1%
(-0,3%p.)
2,74
(-0,03)
28,0%
(-0,4%p.)
Tagesschau 12.05.
20:00
5,38
(+0,06)
18,8%
(+0,1%p.)
1,18
(-0,01)
17,5%
(-0,4%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 10.05.-16.05.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de