Quelle der Daten für diesen Artikel: AGF Videoforschung

Als HBO Max im vergangenen Jahr die "Sex and the City"-Fortsetzung "And Just Like That" ausstrahlte, war die Aufmerksamkeit groß. Ähnliches dürfte sich nun auch noch einmal Vox erhoffen: Dort wird das Sequel mit Sarah Jessica Parker, Kristin Davis und Cynthia Nixon in den Hauptrollen bekanntlich hierzulande seine Free-TV-Premiere feiern - und nun steht auch fest, wann genau es soweit ist.

Vox zeigt die Serie von Regisseur, Executive Producer und Drehbuchautor Michael Patrick King ab dem 13. September. Die zehn Folgen der ersten Staffel laufen dienstags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen. Damit macht der Privatsender für "And Just Like That" sogar einen neuen Serien-Abend auf. Aktuell setzt Vox dienstags auf Dokusoaps wie "Hot oder Schrott". Zur Premiere zeigt Vox um 22:00 Uhr außerdem ein "Prominent! Spezial" über Sarah Jessica Parker. 

"Ich hätte nicht gedacht, dass es tatsächlich passieren würde", sagte Parker anlässlich der Fortsetzung von "Sex and the City". "Wir sind zurück, weil wir es wollen. Niemand hat uns zurückgezerrt. Aber es war eine hart umkämpfte Entscheidung hier zu sein und diese Geschichte auf diese Weise zu erzählen und all diese neuen Leute dazu einzuladen."

Aktuell steht "And Just Like That" übrigens bei Sky und dem Streamingdienst Wow zum Abruf bereit. Wenige Tage vor der Free-TV-Premiere bei Vox wird die Serie aber auch bei RTL+ zur Verfügung stehen: Der Dienst zeigt ab dem 10. September bereits alle Folgen.

Quelle für alle Daten in diesem Artikel: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK ; videoSCOPE 1.4, Marktstandard: TV