Zeitschriften © Photocase/zettberlin
Weltuntergang voraus

Red Bull startet "vielleicht letztes Magazin der Welt"

 

Am 21.12. 2012 endet der Maya-Kalender - und damit geht dann bekanntlich auch die Welt unter. Das passende Magazin zum bevorstehenden Ende der Welt hat nun Red Bulletin auf den Markt gebracht. "2012" erscheint bis Dezember monatlich

von Uwe Mantel
12.01.2012 - 12:18 Uhr

Der Weltuntergang wurde schon vielfach vorhergesagt. Als nächstes Datum für das Groß-Ereignis wird unter Apokalyptikern nun aufgrund des Maya-Kalenders der 21. Dezember 2012 gehandelt. Die letzten Monate kann man sich nun mit dem dazu passenden Magazin vertreiben: Bis Dezember bringt Red Bulletin einmal im Monat das neue Magazin "2012" heraus, das sich einem Gedankenexperiment widmet: Was würde geschehen, wenn die Menschheit wüsste, dass sie tatsächlich nur noch ein Jahr zu leben hätte.

Das Heft, das unter dem Titel "2012 - Das vielleicht letzte Magazin der Welt" erscheint, will inhaltlich "Wissenschaft und Mythologie, Astro- und Metaphysik" vereinen. "2012' ist ein einzigartiger Typus von Magazin, wie es ihn noch nie zuvor gegeben hat. Angelegt als Einjahresmagazin mit fixem Ablaufdatum, bringt '2012' alles Wissenswerte zum Schicksalsjahr der Menschheit", so  Chefredakteur Boro Petric im "Standard". "Dabei geht es gar nicht darum, ob am 21. Dezember die Welt untergeht oder nicht. Das Datum ist austauschbar, aber unser aller Ende ist gewiss. Letztlich geht es um die letzte Frage der Menschheit: Was mache ich mit meiner Zeit? Wofür lebe ich?"

Das österreichische Magazin gibt es auch in Deutschland, abonniert werden kann es über die Website 2012.at. Die Start-Auflage liegt bei 25.000 Stück, die neuen Ausgaben erscheinen jeweils am 12. eines Monats. Für das 164 Seiten starke Heft müssen 8,50 Euro auf den Tisch gelegt werden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.