RTL © RTL
Nach dem "Bachelor"-Erfolg

RTL legt 2014 auch die "Bachelorette" neu auf

 

Gleiches Spiel, vertauschte Rollen: Im kommenden Jahr schickt RTL nicht nur den "Bachelor" erneut auf Sendung. Es wird auch eine Neuauflage von "Die Bachelorette" geben, wie der Sender in diesen Tagen bei der Agentur-Tour von IP Deutschland verrät.

von Thomas Lückerath
30.08.2013 - 23:52 Uhr

Der enorme Erfolg der beiden Staffeln von "Der Bachelor", die RTL seit Januar 2012 über den Sender geschickt hat, bleibt nicht ohne Folgen: Klar war bislang, dass der Kölner Sender in der kommenden TV-Saison erneut eine Staffel der Datingshow rund um den einen Traummann und seine potentielle große Liebe produzieren und ausstrahlen werde.



Doch im Rahmen der Agentur-Tour von IP Deutschland kündigte RTL-Geschäftsführer Frank Hoffmann in der vergangenen Woche auch die Rückkehr des Gegenstücks an: 2014 wagt sich RTL noch einmal an "Die Bachelorette". Das Prinzip bleibt gleich, nur die Rollen wechseln: Diesmal sucht eine von RTL auserwählte Traumfrau unter männlichen Bewerbern die große Liebe.

Wie auch den "Bachelor" gab es die "Bachelorette" schon einmal im deutschen Fernsehen: Vor knapp neun Jahren, im Herbst 2004, suchte Monica Ivancan bei RTL ihren Traummann. Die Einschaltquoten waren eher mau, so dass uns das Format nicht erhalten blieb, dafür aber Monica Ivancan, die wenig später u.a. bei der ARD-Dailysoap "Verbotene Liebe" mitspielte.

Diesmal soll "Die Bachelorette" erfolgreicher werden. Die Hoffnung nimmt RTL vermutlich aus den Erfahrungen, die man in den zwei Staffeln seit dem überarbeiteten Comeback von "Der Bachelor" vor anderthalb Jahren gesammelt hat. Mit bis zu 24,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen ist die von ITV Studios Germany produzierte Dating-Dokusoap immerhin ein großer Erfolg gewesen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.