RTL Programm 2014/2015 © RTL/DWDL
Programmpräsentation in Hamburg

RTL 14/15: Neue Daytime und neue eigene Serien

 

Die RTL-Daytime wird kommende Saison grundlegend überarbeitet, unter anderem mit einer interaktiven Datingshow. Auch noch eher ungewohnt im RTL-Programm: Das Thema Fashion nimmt mehr Raum ein. Dazu gibt's auch einen Schwung neuer Serien. Alle Details

von Uwe Mantel
17.07.2014 - 17:58 Uhr

Seite 1 von 2

Dass RTL in der vergangenen TV-Saison trotz einiger schöner Erfolge weiter sinkende Marktanteile zu verzeichnen hatte, liegt vor allem auch an der schwächelnden Daytime. Die Scripted-Reality-Formate, zwischenzeitlich für mehr als 30 Prozent Marktanteil gut, haben dort ihren Zenit schneller überschritten, als man das wohl auch bei RTL erwartet hatte. RTL-Chef Frank Hoffmann kündigte daher bereits vor längerem an, die Daytime überarbeiten zu wollen. Bei der Vorstellung des neuen Programms für die kommende TV-Saison lieferte er nun Details zum neuen Line-Up, das ab dem 25. August auf Sendung gehen wird. Das Motto, das RTL dafür ausgegeben hat: "Beziehungen schaffen, Brücken bauen, Neues erproben, Bewährtes stärken".

Die Überarbeitung beginnt dabei bereits um 11 Uhr. Dort wird der Deko-Wettkampf "5 Zimmer, 1 Gewinner" zu sehen sein, in dem fünf Kandidaten pro Woche mit ihren kreativen Einrichtungsideen gegeneinander antreten. Gestestet hatte RTL das Format im März noch um 14 Uhr mit eher durchwachsenen Ergebnissen, daher wohl nun der frühere Sendeplatz. Nach "Punkt 12", das wie bislang zweistündig auf Sendung bleibt, folgt ein Format, das man nicht ohne weiteres bei RTL erwartet hätte: "Bei Anruf Liebe!", eine interaktive Datingshow, für die man sich in der Türkei inspirieren ließ, wie DWDL.de kürzlich schon berichtete. Angela Finger-Erben stellt in der Live-Sendung Singles vor. Wer sie kennenlernen möchte, kann sich direkt telefonisch oder per Mail melden. Am nächsten Tag treffen die potentiellen Partner dann erneut in der Sendung aufeinander - zunächst allerdings noch getrennt durch eine Wand, ehe sie sich dann tatsächlich gegenüber stehen.

Während bis 15 Uhr bei RTL alles ungescriptet abläuft, folgt dann die Scripted-Reality-Schiene. "Familien im Brennpunkt" taucht in den RTL-Plänen nicht mehr auf, stattdessen sind unter der Dachmarke "Verdachtsfälle" zweiststündige Spezial-Reihen geplant, wie RTL sie kürzlich auch schon getestet hat. Dabei wird es künftig stets eine "moralische Einordnung" der Szenen durch "institutionelle Stellvertreter" wie Richter, Polizisten, Familienhelfer oder Priester geben. Bevor "Verdachtsfälle" überarbeitet zurückkehrt, zeigt RTL Ende August um 15 Uhr aber zunächst das neue Format "My Life in". Darin wird der Alltag von Deutschen, die an "aufregenden amerikanischen Hotspots wie New York, Miami oder Los Angeles" leben, erzählt - oder zumindest das, was sich Autoren so vorstellen. Es handelt sich nämlich um eine "Scripted Doku".

Um 17 Uhr gibt's statt "Schulermittler" oder "Betrugsfälle" mit "Berlin Models" etwas zu sehen, was besser zu "Unter Uns" im Anschluss passen soll. Die Daily Soap kommt von Filmpool und wandelt in der Machart auf den Spuren von "Berlin - Tag & Nacht" - allerdings in glamouröserer Optik. Erzählt wird schließlich das Leben von Models in der Modemetropole. RTL hatte das Format bereits im vergangenen Sommer angekündigt, zunächst allerdings fürs Wochenende. Nun kommt es als tägliche Serie. Im Anschluss um 17:30 Uhr ist dann weiterhin "Unter Uns" zu sehen, das allerdings laut RTL "deutlich weiterentwickelt" wurde und jünger und frischer daherkommen soll. Am Vorabend bleibt bei RTL dann alles beim Alten.

Real Life: Dating, Fashion, Auto

Coaching war gestern, inzwischen widmet sich RTL im Real-Life-Bereich vorwiegend anderen Farben. "Fashion und Lifestyle" wäre da zu nennen. "Hotter than my daughter" war da trotz allenfalls mittelmäßiger Quoten nur der Anfang. Für die kommende Saison hat RTL "Fashion Fight - Eine Nacht im Luxuskaufhaus" angekündigt. Drei Teams, die aus jeweils Promi und Nicht-Promi bestehen, verbringen eine Nacht allein in einem Luxuskaufhaus und dürfen sich austoben. Am nächsten Morgen treten sie mit ihren über Nacht zusammengestellten Outfits gegeneinander an. Eben nicht auf Äußerlichkeiten will Guido Maria Kretschmer hingegen bei "Deutschlands schönste Frau" achten. "Wir suchen Frauen, die nicht blenden, sondern verzaubern - mit Charme, Natürlichkeit und Herz", so Kretschmer. In verschiedene Alterskategorien eingeteilt treten die Damen in "lebensnahen Aufgaben" gegeneinander an. Auch dieses Format hat RTL schon im vergangnenen Sommer vorgestellt, nun soll's endlich los gehen.

Weiteres Thema: Liebe und Dating. Mit "Bachelor" und neuerdings auch "Bachelorette" und der Show "Take me out" hat RTL das Genre bereits besetzt, nun kommt wie bekannt auch noch "Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies" dazu, wo sich die potentiellen Partner beim ersten Aufeinandertreffen gleich nackt am Strand begegnen. RTL zeigt die Reihe ab dem 28. August donnerstags um 22:25 Uhr nach "Rising Star". In eher ungewohnter Rolle finden sich im RTL-Programm Xavier Naidoo und Moses Pelham wieder. Sie machen nämlich nicht etwa ein Musik-Format, sondern werden in "Auto-Didakten" bei einem Roadtrip nach Italien begleitet - bei dem allerdings ganz nebenbei auch noch ein neuer Song entsteht. Neu ist auch "Das Erfolgsrezept". Deutschlands Hobbyköche bekommen darin die Chance, ihre Erfindung in die Regale eines Supermarkts zu bekommen. Als Mentoren sind hier Sternekoch Tim Raue, Peter John Mahrenholz von der Werbeagentur Jung von Matt und Inga Koster von TrueFruits dabei.

Und dann widmet sich RTL auch noch Verbraucherthemen. Janine Steeger und Thorsten Schorn wollen in der neuen Show "Nicht mit uns" auf amüsante Weise aufdecken, mit welchen Tricks wir uns zum Kaufen verführen lassen. Einen fließenden Übergang von Real Life zu Comedy gibt's mit dem Format "Mario Barth deckt auf", das fortgeführt wird, Barth soll sich dort aber nicht vorrangig mit Steuerverschwendung beschäftigen, sondern "lebensnahe Themen" aufgreifen, zum Beispiel Handyabzocke oder Verbrauchertäuschung.

Auf Seite 2: Die Pläne in den Bereich Comedy, Serien, Show, Information, Sport und Film

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.