Stern TV-Magazin © G+J
Pferde gewechselt

TV-Beilage des "Stern" kommt ab November von rtv

 

Die rtv media group, die wie der "Stern" zu Bertelsmann gehört und das gleichnamige TV-Supplement für Tageszeitungen produziert, ist künftig auch für das "TV-Magazin" verantwortlich, das dem "Stern" beiliegt. Bislang wurde es bei Burda produziert

von Uwe Mantel
02.08.2017 - 10:30 Uhr

Der "Stern" lässt seine Beilage "TV-Magazin" ab November konzernintern produzieren. Den Auftrag erhielt nämlich nun die ebenfalsl zu Bertelsmann gehörige rtv media group. Bislang lieferte Burdas "TV Spielfilm" die Beilage zu. Mit dem Wechsel des Partners soll die Beilage auch aufgewertet werden. Die Rede ist von einer hochwertigeren Ausstattung und einem größerem Umfang.

Die Mantel-Programmseiten, die rtv standardmäßig produziert - rtv macht auch die gleichnamigen Supplements vieler Tageszeitungen - sollen für den "Stern" noch um exklusive Inhalte erweitert werden. Das umfasst neben dem Titel und redaktionellen Beiträgen auch die Rätsel, die schon jetzt im "TV-Magazin" ihren Platz finden.

Alexander Schwerin, G+J Publisher "Stern": "In unserer Marktforschung erreicht das TV-Magazin stets eine hohe Leseintensität. Die 'Stern'-Leser schätzen die Beilage seit Jahren als tolles Zusatzangebot, für ihre Qualität und ihren Service. Das möchten wir ihnen auch in Zukunft zuverlässig bieten. Mit der rtv media group haben wir uns für den Partner mit der größten Expertise und Reichweite in der TV-Programminformation entschieden."

Ulrich Buser, Geschäftsführer der rtv media group: "Die rtv media group verfügt über rund 60 Jahre Erfahrung im TV-Informationssegment und in der Produktion erstklassiger Inhalte. Unsere starke Präsenz im Markt der TV-Wochentitel – rtv erreicht wöchentlich eine Auflage von 7,2 Millionen Exemplaren – macht uns zum unverzichtbaren Partner. Wir freuen uns sehr, unseren Anzeigenkunden künftig als Erweiterung die hochattraktive Leserschaft des 'Stern' bieten zu können."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.