Eurosport Player © Discovery
Für Prime-Mitglieder zubuchbar

Eurosport Player zum Bundesliga-Start bei Amazon

 

Kurz vor dem Bundesliga-Start hat Discovery mit Amazon eine Einigung bezüglich der Verbreitung des Eurosport Players getroffen. Damit können die von Eurosport erworbenen Bundesliga-Partien nun über einen weiteren Weg empfangen werden. Was das kostet...

von Alexander Krei
16.08.2017 - 11:22 Uhr

Zwei Tage vor dem ersten Bundesliga-Spiel der neuen Saison ist nun auch offiziell, dass der Eurosport Player über Amazon Channels verfügbar sein wird. Nach einer siebentägigen Gratis-Phase kann das Angebot fortan für 4,99 Euro pro Monat dazugebucht werden. Attraktiv ist das allerdings nur für all jene, die ohnehin schon Prime-Kunden sind oder zumindest mit einer Mitgliedschaft bei Amazon liebäugeln.

Um den Eurosport Player über Amazon Channels sehen zu können, ist nämlich eine Prime-Mitgliedschaft Voraussetzung. Diese schlägt entweder mit 8,99 Euro pro Monat oder 69 Euro pro Jahr zu Buche. Im direkten Vergleich ist das Angebot, das Eurosport seinen Kunden derzeit auf seiner eigenen Plattform macht, daher günstiger: Dort gibt es derzeit die Möglichkeit, den Eurosport Player zum Preis von knapp 30 Euro für ein Jahr zu abonnieren.

Aus Sicht der Eurosport-Mutter Discovery ist die Zusammenarbeit mit Amazon allerdings schon alleine deshalb sinnvoll, weil Amazon Prime über eine beachtliche Zahl an Mitgliedern verfügt, denen man die Buchung des Eurosport Players nun schmackhaft machen kann. Zudem hat Amazon mit Beginn der Saison die Audio-Rechte an der Bundesliga erworben - die Schnittmengen sind also vorhanden. Der Deal zwischen beiden Unternehmen hatte sich bereits vor knapp zwei Wochen angedeutet, als zwischenzeitliche eine entsprechende Informationsseite bei Amazon freigeschaltet war (DWDL.de berichtete).

"Wir freuen uns auf die neue Partnerschaft. Dank dieser stehen Amazon Prime-Abonnenten erstklassige Sport-Inhalte zur Verfügung", sagte Susanne Aigner-Drews, Geschäftsführerin Discovery Networks Deutschland. "Wir sind stolz, dass wir die Bundesliga in Deutschland erstmalig live präsentieren können. Wir möchten den Fans die Spiele einfacher zugänglich und günstiger als je zuvor anbieten und die Partnerschaft mit Amazon hilft uns dabei, unsere Ambitionen weiter zu verwirklichen." Auch Alex Green, Geschäftsführer von Amazon Channels Europa, zeigte sich zufrieden: "Es ist großartig, dass wir unseren Millionen Prime-Mitgliedern in Deutschland und Österreich Zugang zu Premium-Sport, darunter Bundesliga-Fußball und mehr, im Eurosport Player über Amazon Channels anbieten können."

Das Programm von Eurosport 2 HD Xtra - also jenem Sender, auf dem fortan unter anderem die Freitagsspiele der Fußball-Bundesliga zu sehen sind - ist darüber hinaus auch über ein zusätzliches Eurosport-Paket der Satelliten-Plattform HD+ empfangbar. Der Haken für Sky-Kunden: Weil eine Einigung mit Sky noch immer aussteht, wird ihnen derzeit selbst dann nicht die Möglichkeit gewährt, das Eurosport-Paket zu abonnieren, wenn sie HD+ über Sky empfangen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.