Rossmann © Karsten Koch
Relaunch geplant

"Rossmann"-Kundenmagazin wechselt die Agentur

 

Ab Januar 2018 zeichnet die Agentur Territory für das Kundenmagazin "Centaur" von Rossmann verantwortlich. Im Zuge dessen wird die Zeitschrift mit einer Auflage von 1,2 Millionen Exemplaren einem umfangreichen Relaunch unterzogen.

von Alexander Krei
13.11.2017 - 15:44 Uhr

"Centaur", das Kundenmagazin der Drogeriekette Rossmann, wird ab 2018 von Territory umgesetzt. Die G+J-Tochter löst die Agentur Journal International ab und will das zehn Mal jährlich erscheinende Heft mit einem neuen Design versehen. Ziel der Zusammenarbeit sei es, die Kundenbindung mit den redaktionellen Angeboten weiter zu steigern. Das kostenlose Magazin erscheint derzeit mit einer Auflage von bis zu 1,2 Millionen Exemplaren.

Die Rede ist von einer "strategischen Neuausrichtung" und einer Überführung "in ein zeitgemäßes Magazinkonzept", das auf die Kundenbedürfnisse des Drogerie-Unternehmens zugeschnitten sein soll. Geplant sind Geschichten aus dem Leben und Beiträge aus den Bereichen Beauty, Fitness und Lifestyle, die - so verspricht es die Agentur - nah an den Lebenswelten der Leser sein sollen.

"Centaur" ist nach dem Magazin "Schön für mich" und einem dazu gehörigen Youtube-Kanal bereits das dritte Rossmann-Projekt des Hauses. "Wir verstehen die neue Aufgabe als Auszeichnung für die Zusammenarbeit der vergangenen Jahre. Unser Anspruch ist unverändert: Wir wollen den erfolgreichen Weg moderner, integrierter Marketing-Kommunikation für 'Rossmann' weiter gestalten", so Stefan Postler, Member of the Board von Territory.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: