Constantin Medien © DWDL.de
Übernahme abgeschlossen

Burgener hält nun fast 80 Prozent an Constantin Medien

 

Auf der Zielgeraden haben noch einmal viele Aktionäre das Angebot von Bernhard Burgener angenommen: Der Schweizer hält nun über seine diversen Firmen fast 80 Prozent an Constantin Medien. Damit kann er nun durchregieren.

von Timo Niemeier
08.02.2018 - 13:36 Uhr

Bereits im Januar ist klar gewesen, dass Bernhard Burgener künftig die Aktienmehrheit bei der Constantin Medien AG hält. Etliche Aktionäre hatten sein öffentliches Übernahmeangebot angenommen, schon damals hielt er rund 68 Prozent am Medienkonzern. Die letzte Frist zur Annahme des Angebots lief nun am 5. Februar aus - und viele Aktionäre sind noch einmal darauf eingegangen. So fließen noch einmal 9,95 Prozent der Stimmrechte an Burgener, der damit nun über seine diversen Firmen exakt 78,38 Prozent an Constantin Medien hält.

Damit hält der Schweizer Burgener nun endgültig alle Zügel in der Hand. Er hatte bereits angekündigt, die zahlreichen Überkreuz-Beteiligungen, die es zwischen seinen Highlight-Firmen und Constantin Medien gibt, abbauen zu wollen. Zudem wird laut den Angebotsunterlagen analysiert, ob man die Geschäfte der verschiedenen Unternehmen wieder unter einem Dach bündeln könnte.

Zu Constantin Medien gehört nur noch Sport1 mit angeschlossener Vermarktungseinheit sowie das Produktionsunternehmen Plazamedia. Constantin Film dagegen gehört ebenso wie der Sport-Vermarkter Team Marketing zur Highlight Communications AG - an dieser hält Constantin 32,7 Prozent.


Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: