Star © Fox
Mit einem "Empire"-Crossover

Musikserie "Star" geht bald bei ProSieben Fun weiter

 

Im vergangenen Herbst ist die erste Staffel der Musikserie "Star" bei ProSieben Fun zu sehen gewesen, rund um Ostern beginnt der Sender schon mit der zweiten Staffel. Los geht es dann mit einem "Empire"-Crossover.

von Timo Niemeier
10.03.2018 - 12:22 Uhr

Der Bezahlsender ProSieben Fun hat den Start der zweiten Staffel der US-Musikserie "Star" in Aussicht gestellt. Ab dem 29. März sollen die neuen Folgen immer donnerstags zur besten Sendezeit laufen - ProSieben Fun setzt dabei auf Doppelfolgen. In den USA wurde die zweite Staffel in zwei Teile aufgesplittet, die ersten neun Folgen waren bereits bis Ende 2017 zu sehen, Ende März startet der zweite Teil, der ebenfalls neun Episoden beinhaltet.

Den Auftakt in die zweite Staffel bildet ein Crossover mit der Serie "Empire". Sowohl "Star" als auch "Empire" laufen in den USA bei Fox und wurden von Lee Daniels entwickelt. In "Star" geht es um die gleichnamige Frau, die es in ihrem bisherigen Leben nicht leicht gehabt hat. Nachdem sie ihre Mutter verloren hatte, wuchs sie in verschiedenen Pflegefamilien auf - ebenso wie ihre kleine Schwester Simone. Doch Star lässt sich davon nicht unterkriegen. Im Gegenteil: Sie will als Sängerin berühmt werden. Gemeinsam mit ihrer Freundin Alexandra und Simone gründet Star eine Band. Unterstützt werden sie dabei von Carlotta und Jahil, der durch die drei wieder Fuß im Musikgeschäft fassen will.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.