The Blacklist: Redemption © Sony Pictures Television Inc. and Universal Television LLC.
Nach acht Folgen schon eingestellt

Nitro zeigt kurzlebiges "Blacklist"-Spin-Off ab Anfang Mai

 

"The Blacklist: Redemption" feiert im Mai seine deutschsprachige Free-TV-Premiere. Nitro zeigt die kurzlebige Serie auf dem bisherigen "Blacklist"-Sendeplatz am späten Samstagabend. NBC cancelte die Serie nach nur acht Folgen.

von Timo Niemeier
11.04.2018 - 14:53 Uhr

Die Serie "The Blacklist" holt nun schon seit 2013 gute Quoten für NBC, daher entschied man sich 2016 dazu, ein Spin-Off zu entwickeln. Im vergangenen Jahr ging schließlich "The Blacklist: Redemption" auf Sendung. Weil die Quoten aber deutlich unter den Erwartungen zurückblieben, endete die Serie nach nur einer Staffel mit acht Folgen, NBC verzichtete auf eine Fortsetzung. Im Sommer 2017 war die Serie hierzulande bei RTL Crime zu sehen, nun kommt sie auch ins Free-TV.


Nitro zeigt die acht Folgen ab Samstag, den 5. Mai, immer am späten Abend gegen 23:40 Uhr in Doppelfolgen. Das ist auch der Sendeplatz, auf dem Nitro derzeit noch die vierte Staffel der Originals als Free-TV-Premiere zeigt. In "The Blacklist: Redemption" ist der aus der Originalserie bekannte Schauspieler Ryan Eggold als Tom Keen zu sehen. Die Serie handelt von der Sicherheitsfirma Halcyon, die gemeinsam von Scottie und ihrem Mann Howard Hargrave geleitet wurde - dies allerdings konfliktreich und mit unterschiedlichen Ansichten darüber, wie sich diese Firma positionieren sollte.

Eines Tages starb Howard - und Scottie übernahm die alleinige Führung. Halcyon kümmert sich unter anderem um die Aufträge der Personen, die Red auf seiner "Schwarzen Liste" führt. Mit Tom Keen, der eine nicht gerade unwesentliche Rolle in dem alten Konflikt der Firma spielt, gerät die Führung von Halcyon nun ins Wanken. Zwischen allen Beteiligten beginnt damit eine Odyssee aus Misstrauen, Machtgier und gefährlichen Intrigen.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: