WERBUNG

Sport1-Reporter zur WM © Sport1
Das plant der Sportsender

WM bei Sport1: "Doppelpass" und tägliches News-Format

 

Sport1 hat angekündigt, wie man die Fußball-WM im Russland begleiten will. Neben sechs Sonderausgaben des "Doppelpass" sind auch eine tägliche Nachrichtensendung sowie eine WM-Show, die online zu sehen sein wird, geplant.

von Timo Niemeier
15.05.2018 - 11:37 Uhr

In einem Monat startet die Fußball-WM in Russland, am heutigen Dienstag gibt Bundestrainer Joachim Löw den vorläufigen Kader für das Turnier bekannt. Parallel dazu hat nun auch Sport1 angekündigt, wie das Programm während der WM-Wochen aussehen wird. Live-Spiele wird der Sender ja bekanntlich nicht zeigen, dafür sicherte man sich erst vor wenigen Tagen ein Rechtepaket, das dem Sender es ermöglicht, Highlight-Clips von allen 64 Spielen online zu zeigen (DWDL.de berichtete).

Neben dieser Online-Berichterstattung wird die WM aber auch im TV-Programm von Sport1 Niederschlag finden. So wird man den "Doppelpass" ab dem 10. Juni insgesamt sechs Mal zeigen. Wie gehabt begrüßt Thomas Helmer seine Gäste immer sonntags ab 11 Uhr. Mit dem "Doppelpass" schickt Sport1 sein stärkstes Pferd ins WM-Rennen: In der gerade erst zu Ende gegangenen Bundesliga-Saison kam die Sendung im Schnitt auf eine Million Zuschauer und feierte damit die beste Saison seit fünf Jahren.

Neben dem "Doppelpass" wird Sport1 im TV auch mit einer täglichen Nachrichtensendung aufwarten. In "WM Aktuell" halten Oliver Schwesinger und Nele Schenker die Zuschauer auf dem Laufenden. Auch die Pressekonferenzen des deutschen Teams werden live übertragen, für den Sender aus Russland berichten werden Jochen Stutzky, Onur Özdamar und Florian Plettenberg. "WM Aktuell" soll zwischen dem 4. Juni und 15. Juli täglich insgesamt 39 Mal ausgestrahlt werden, die Sendungen laufen um 11 und 18:30 Uhr. Außerdem zeigt Sport1 während der WM insgesamt sechs Ausgaben von "Warm-up": "Die Fußballfans erwartet dabei eine interaktive Show mit Call-In-Elementen, Vorausblicken auf die WM-Spiele und Analysen im Nachgang", heißt es vom Sender. Moderiert wird diese Sendung von Torsten Knippertz.

Auf der Webseite von Sport1 sowie auf Youtube wird es zudem ab dem 11. Juni "#wirfuer5 - Die WM Show" geben. Die interaktive Talkshow soll die User täglich zur Mittagszeit informieren und unterhalten. Laura Schlüter und Lisa Ramuschkat moderieren die Sendung aus dem Sport1-Studio in Ismaning und sollen die Zuschauer zum Mitmachen animieren. Ivo Hrstic, Chefredakteur Digital und Director Digital von Sport1, sagt zur geplanten Berichterstattung: "Die crossmediale Berichterstattung rund um die Weltmeisterschaft in Russland ist für Sport1 der Höhepunkt im Super-Sportjahr 2018. Durch unseren plattformübergreifenden Ansatz holen wir jeden Fußballfan auf den für ihn relevanten Kanälen ab und sind dank unseres dreiköpfigen Reporterteams vor Ort immer nah dran an der deutschen Nationalmannschaft. Mit unserer täglichen WM-Show auf Sport1.de und Youtube sprechen wir zudem insbesondere neue junge Zielgruppen an."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.