Freundinnen - Jetzt erst recht © MG RTL D / Frank W. Hempel
Vorerst 160 Folgen

Drehstart für RTL-Daily "Freundinnen - Jetzt erst recht"

 

Bereits vor Monaten hat RTL-Chef Frank Hoffmann im DWDL.de-Interview eine vierte tägliche Serie in Aussicht gestellt. Nun haben die Dreharbeiten zu "Freundinnen - Jetzt erst recht" begonnen. Inzwischen stehen auch alle vier Hauptdarstellerinnen fest.

von Timo Niemeier
11.06.2018 - 10:40 Uhr

RTL wird im Herbst eine vierte tägliche Serie starten, das hat RTL-Chef Frank Hoffmann bereits im Februar gegenüber DWDL.de angekündigt. Nun haben in Grevenbroich und Umgebung die Dreharbeiten für "Freundinnen – Jetzt erst recht" begonnen, die Serie soll künftig um 17 Uhr bei RTL zu sehen sein. Produziert wird die neue Daily von UFA Serial Drama, vorerst sind 160 Folgen geplant.

Inzwischen ist auch bekannt, wer in "Freundinnen" mitspielen wird. Im Februar verriet Frank Hoffmann bereits, dass Franziska Arndt und Shirin Soraya zwei der vier Hauptrollen spielen werden. Die zwei noch fehlenden Freundinnen werden verkörpert von Katrin Höft und Sarah Victoria Schalow.

Und darum geht es in der neuen RTL-Serie: Tina und ihre Freundinnen Heike, Kaya und Nadine sind zwischen 35 und 40 und stehen jede auf ihre Art vor einem Neubeginn: Der Mann haut nach 20 Jahren Ehe zu einer Jüngeren ab, eine finanzielle Schieflage zwingt zum Umdenken oder der langersehnte Heiratsantrag wird endlich Wirklichkeit. Nach Feierabend trifft sich das Quartett in seinem Stamm-Bistro im Einkaufzentrum, um sich auszutauschen und nach einem anstrengenden Arbeitstag erst einmal durch zu schnaufen. Bei einem Kaffee geht es um die großen Themen des Lebens - ob Beziehung, Liebe, Job oder Familie – aber auch um amüsante Begegnungen und witzige Ereignisse.

"Dailysoap wäre für die Produktion der falsche Begriff, weil die Serie in jeder Hinsicht anders sein wird. So gibt es beispielsweise kein so großes Ensemble, wie sonst üblich in dem Genre. Es wird zu hundert Prozent on location gedreht und die Drehbücher zeichnen sich durch eine ganz eigene Dramaturgie aus", sagte RTL-Chef Hoffmann bereits im Februar über die neue Serie. Verantwortlich bei UFA Serial Drama sind Guido Reinhardt als Produzent und Katrin Esser als Writer Producer.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.