WERBUNG

Red Arrow Studios © Red Arrow Studios
"Nicht an Verkaufsprozess beteiligt"

Red Arrow Studios dementiert Interesse an EndemolShine

 

Nachdem zuletzt Banijay zu einem der Favoriten auf die EndemolShine-Übernahme wurde, brachte "TBI" nun eine neue Spekulation in Umlauf: Banijay könnte zusammen mit Red Arrow bieten. In Unterföhring dementiert man klar.

von Uwe Mantel
11.10.2018 - 17:10 Uhr

Angesichts der Tatsache, dass der Verkaufsprozess der EndemolShine Group langsam in seine finale Phase einbiegt, schießen weiterhin die Spekulationen aus dem Boden, wer das Produktionshaus künftig übernehmen könnte. Nachdem zwischenzeitlich ITV als Favorit galt, dann aber offiziell abgesagt hat, gilt seit Neuestem Banijay als heißer Anwärter auf eine Übernahme. "Television Business International" will nun erfahren haben, dass Banijay womöglich nicht alleine bieten könnte, sondern gemeinsam mit anderen Unternehmen, um die EndemolShine-Gruppe danach aufzuteilen.

Konkret genannt wird in dem Bericht Red Arrow Studios als einer der möglichen Partner. In Unterföhring dementiert man solche Pläne aber entschieden. Auf DWDL.de-Anfrage heißt es: "ProSiebenSat.1 und Red Arrow Studios sind an diesem Verkaufsprozess nicht beteiligt." Tatsächlich hatten nach DWDL.de-Informationen Red Arrow und Banijay im Herbst ein gemeinsames Gebot für die EndemolShine Group in Betracht gezogen. Nach eingehender Prüfung hat sich Red Arrow aber bereits vor Wochen von der Idee verabschiedet.

Bislang gehört EndemolShine je zur Hälfte der Beteiligungsgesellschaft Apollo Global sowie 21st Century Fox. Die beiden wollen dem Vernehmen nach einen Kaufpreis jenseits der 2-Milliarden-Marke erzielen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.