Kay Siering © Spiegel TV
Er folgt auf Dirk Pommer

Kay Siering wird Geschäftsführer bei Spiegel TV

 

Spiegel TV hat zwei Tage nach Bekanntwerden des Abgangs von Dirk Pommer einen Nachfolger für den scheidenden Geschäftsführer vorgestellt. Mit Kay Siering wird der Vize-Chefredakteur befördert, er leitet das Unternehmen künftig mit Goetz Hoefer.

von Timo Niemeier
13.12.2018 - 16:14 Uhr

Kay Siering wird neuer Geschäftsführer von Spiegel TV und folgt damit auf Dirk Pommer, dessen Abschied zum Jahresende erst vor zwei Tagen bekanntgegeben wurde (DWDL.de berichtete). Siering ist seit 2014 stellvertretender Chefredakteur und Produzent von Spiegel TV und erstellt bereits seit rund 15 Jahren Reportagen und Dokus für das Unternehmen. Seit 2010 moderiert Siering zudem als Vertretung von Maria Gresz Spiegel TV bei RTL. Künftig wird er das Unternehmen gemeinsam mit Goetz Hoefer leiten.


Bereits vor wenigen Tagen hatte Spiegel TV angekündigt, das Geschäft der Ko- und Auftragsproduktionen stärken und ausbauen zu wollen. "Ich freue mich sehr, mit Kay Siering einen erfahrenen TV-Journalisten aus der Redaktion als Geschäftsführer gewonnen zu haben", sagt Spiegel-Geschäftsführer Thomas Hass. "Kay Siering kennt Spiegel TV seit 15 Jahren, er hat als Produzent sehr erfolgreich Formate für deutsche und internationale TV-Sender realisiert und wird auch künftig im direkten Austausch mit den Sendern Neues entwickeln."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.