kabel eins © kabel eins
Da geht noch mehr

kabel eins interessiert sich jetzt auch für die "Bus Babes"

 

Der Erfolg der "Trucker Babes" macht bei kabel eins Lust auf mehr: Neben den "Trecker Babes" könnten nach DWDL.de-Informationen bald auch die "Bus Babes" den Weg ins Programm finden. Auch RTL II arbeitet an Ablegern beliebter Formate.

von Alexander Krei
20.02.2019 - 11:13 Uhr

Lange hat kabel eins nach einem Erfolgsrezept für den Sonntagabend gesucht. Fündig wurde man mit den "Trucker Babes", einer Dokusoap, in der es um Frauen am LKW-Steuer geht. Mit im Schnitt mehr als sieben Prozent Marktanteil in der Zielgruppe ist die aktuell laufende dritte Staffel die bislang erfolgreiche, rund eineinhalb Millionen Zuschauer schalteten zuletzt ein.

Da liegt es nahe, das Genre weiter auszubauen. Nachdem kabel eins jüngst bereits ankündigte, die "Trecker Babes" loszulassen (DWDL.de berichtete), arbeitet der Sender jetzt nach DWDL.de-Informationen an einem Format namens "Bus Babes". Den entsprechenden Titel dafür hat man sich jedenfalls schon mal gesichert. 

Offiziell will der Sender die Planungen aber noch nicht bestätigen. "Nach dem tollen Erfolg der ,Trucker Babes‘, lassen ab dem 3. März 2019 die 'Trecker Babes' bei kabel eins den Motor an. Und wir haben noch mehr Programm-Ideen rund um taffe Frauen, die sich in vermeintlichen Männerwelten erfolgreich behaupten", sagte ein Sendersprecher zu DWDL.de. Diese Ideen befänden sich gerade in Prüfung.

Unterdessen arbeitet auch RTL II an Ablegern beliebter Formate. So plant der Sender derzeit nach DWDL.de-Informationen unter dem Namen "Frauentausch Allstars" ein Spin-Off seines Klassikers - inhaltliche Details sind dazu bislang nicht bekannt. Dazu hat man sich gerade den Titel "Der Trödeltrupp - Fundstücke" sichern lassen. Hierbei handelt es sich um ein Special des Formats, das in wenigen Tagen im Rahmen einer Sonderprogrammierung gezeigt werden soll (DWDL.de berichtete).


Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.