Christian Weiss © RTL II/Per Florian Appelgren
Christian Weiss folgt auf Stefan Albrecht

RTL II holt sich für die Non-Fiction Verstärkung von Vox

 

Christian Weiss wird Mitte Mai neuer Leiter der Redaktion Docutainment bei RTL II, er folgt damit auf Stefan Albrecht, der das Unternehmen verlässt. Weiss war bislang für Vox tätig, wo er für eine Reihe erfolgreicher Formate verantwortlich zeichnete.

von Timo Niemeier
13.03.2019 - 14:23 Uhr

RTL II holt sich für seine nonfiktionalen Eigenproduktionen Verstärkung von Vox: Christian Weiss wird zum 15. Mai neuer Leiter der Redaktion Docutainment. In dieser Position wird er direkt an Programmchef Tom Zwiessler berichten. Weiss folgt auf Stefan Albrecht, der das Unternehmen laut RTL II auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Weiss war in den vergangenen zehn Jahren für Vox tätig, zuletzt als Leiter und Executive Producer in der Abteilung Unterhaltung Daytime/Primetime. Während dieser Zeit verantwortete er Formate wie "Shopping Queen", "Hot oder Schrott", "Ewige Helden" und "Mein Kind, dein Kind". Vor seiner Zeit bei Vox arbeitete er unter anderem bei Tango Film und sagamedia. RTL II kann derzeit vor allem am Nachmittag neue Ideen gut gebrauchen, seit Jahresbeginn gingen hier schon etliche Formate unter.

Tom Zwiessler sagt zum Neuzugang: "Christian Weiss ist ein exzellenter Executive Producer, der bei VOX zahlreiche Programmerfolge auf den Weg gebracht hat. 'Cover my Song' hat den Deutschen Fernsehpreis erhalten, 'Ich einfach unvermittelbar?' wurde jüngst sowohl für den Grimmepreis als auch für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. Ich freue mich, unser Programmteam bei RTL II mit einem so erfahrenen, erfolgreichen und kreativen Fernsehmacher zu verstärken."

Stefan Albrecht verlässt RTL II damit nach fast vier Jahren, Mitte 2015 wurde er Leiter der Docutainment-Abteilung. Zu Albrechts Abgang sagt Zwiessler: "Stefan Albrecht hat den Bereich Docutainment bei RTL II vier Jahre lang erfolgreich geleitet. Formate wie 'Die Geissens', 'Grip' oder 'Die Wollnys' tragen seine Handschrift. Mit dem ersten Piloten 'Hartz und herzlich' hat er zudem die Grundlage für einen nachhaltigen Programmerfolg gelegt. Ich danke ihm für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünsche ihm für seine Zukunft alles erdenklich Gute."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.