Hallo Schatz © WDR/Julian Huke
"Hallo Schatz" fliegt aus dem Programm

Weg mit dem Krempel: ARD gibt Oli.P den Laufpass

 

Aufgrund der desaströsen Quoten wird Das Erste bereits in der kommenden Woche "Hallo Schatz" mit Oli.P aus dem Nachmittagsprogramm nehmen. Auch das für Anfang Mai geplante Tierarzt-Format verschiebt sich damit nach hinten.

von Timo Niemeier
05.04.2019 - 14:40 Uhr

Von Anfang an ist die Upcycling-Sendung "Hallo Schatz - Vom Plunder zum Prachtstück" kein Erfolg im Nachmittagsprogramm des Ersten gewesen. In den zurückliegenden Tagen schalteten im Schnitt gerade mal etwas mehr als eine halbe Million Menschen ein, der durchschnittliche Marktanteil lag damit bei 4,6 Prozent. Das ist selbst für den Sendeplatz um 16:10 Uhr viel zu wenig. Bei den 14- bis 49-Jährigen kam das Format mit Oli.P ebenfalls nicht an, hier ging es in dieser Woche bis auf 1,6 Prozent hinab, im Schnitt stehen bislang 3,0 Prozent auf dem Konto. Nun muss "Hallo Schatz" seinen Sendeplatz räumen.

Zuschauer-Trend: Hallo Schatz
Hallo Schatz

Am kommenden Montag ist das Format zum letzten Mal am Nachmittag zu sehen. Von den ursprünglich 30 geplanten Folgen wird Das Erste dann erst 13 gezeigt haben. Die restlichen Ausgaben wandern vorerst ins Archiv. Ab Dienstag, den 9. April, setzt man vorerst auf alte Episoden von "Verrückt nach Meer". Auch das Format war zuletzt kein echter Quotenbringer mehr, deshalb sucht man beim Sender ja nach Alternativen, mit im Schnitt mehr als einer Million Zuschauer war es aber noch deutlich erfolgreicher als "Hallo Schatz".  


Durch den Umbau verschiebt sich auch die eigentlich für den 7. Mai angekündigte Tierarzt-Doku "Die Tierärzte - Retter mit Herz" nach hinten. Die 30 von Doclights produzierten Folgen werden ab dem 20. Mai wochentags um 16:10 Uhr zu sehen sein. In der Sendung werden Veterinäre aus ganz Deutschland bei ihren Einsätzen begleitet.

In "Hallo Schatz" wollten Oliver Petszokat und die Kunsthistorikerin Victoria Beyer alten Krempel retten. Experten machten aus dem Plunder etwas Neues, das schließlich möglichst gewinnbringend verkauft wurde. Produziert wurde "Hallo Schatz" von Encanto.


Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.