KKR-Firmen © TMG/i&u/Universum Film/W&B Film
Joachim Scheuenpflug kommt

Fred Kogel findet seinen Finanzchef bei ProSiebenSat.1

 

Jetzt stockt man auch personell auf: Joachim Scheuenpflug wird bald neuer Finanzchef des neuen Unternehmens, das Fred Kogel und KKR derzeit aufziehen. Er kommt von ProSiebenSat.1, wo er zuletzt Chef-Controller war.

von Timo Niemeier
24.05.2019 - 10:24 Uhr

Nachdem Fred Kogel und KKR zuletzt mit einigen Übernahmen einen eigenen Medienkonzern geschaffen haben, stellt man sich nun auch personell breiter auf. Wie man jetzt bekanntgegeben hat, wird Joachim Scheuenpflug ab dem 1. Juni neuer Chief Financial Officer des neuen Filmstudios, das die Bereiche Produktion, Lizenzhandel und Distribution abdeckt. Damit besteht das Management-Team aus Fred Kogel (CEO), Markus Frerker (COO) und Joachim Scheuenpflug (CFO).

Scheuenpflug kommt von ProSiebenSat.1, wo er zuletzt als Chief Group Controller die Controlling-Prozesse des Medienkonzerns verantwortete, knapp sieben Jahre arbeitete er für den Konzern. Kogel und KKR werben also einen wichtigen Mitarbeiter aus Unterföhring ab. Vor seiner Zeit bei ProSiebenSat.1 arbeitete er über zwölf Jahre lang für den HypoVereinsbank-Konzern.

Kogel und KKR hatten zuletzt mit Tele München Gruppe, Universum Film, i&u TV und Wiedemann & Berg Film gleich vier große deutsche Medienunternehmen gekauft und wollen daraus nun einen neuen Konzern formen. Nachdem man inzwischen alle relevanten Bereiche abdeckt, stockt man nun also auch personell auf. Zuletzt hieß es, man bereite den operativen Start des neuen Medienunternehmens, für den es immer noch keinen Namen gibt, vor. Das Ziel von Kogel und KKR ist es, ein "Entertainment-Haus für audiovisuelle Inhalte aufzubauen".

Neben den genannten Firmen gehört auch Tele 5 zu 100 Prozent zum Unternehmen, darüber hinaus hält man gemeinsam mit der Walt Disney Company 31,5 Prozent an RTL II. Wie es mit diesen Beteiligungen weitergeht, ist derzeit noch unklar. Kogel und KKR lassen sich hier noch nicht in die Karten schauen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.