Christoph Metzelder © Sky
Zurück in den Profifußball

Christoph Metzelder bestätigt Abschied von Sky

 

Der ehemalige Nationalspieler Christoph Metzelder wird künftig nicht mehr als Experte für den Bezahlsender Sky im Einsatz sein, entsprechende Spekulationen hat er nun bestätigt. Metzelder will künftig wieder im Profifußball arbeiten.

von Timo Niemeier
11.06.2019 - 20:51 Uhr

Seit dem Sommer 2013 ist Christoph Metzelder nun schon als Fußball-Experte für Sky im Einsatz, zuletzt gab es aber Spekulationen, dass sein Engagement demnächst enden könnte. So wurde Metzelder mit diversen Posten im Profifußball in Verbindung gebracht, unter anderem mit dem Chefposten beim DFB oder auch als Sportdirektor bei Schalke 04. Nun hat Metzelder bestätigt, dass er künftig nicht mehr bei Sky arbeiten wird. Sein Vertrag sei nach sechs Jahren nicht verlängert worden.

"Ich ha­be in den letz­ten Wo­chen für mich ent­schie­den, dass ich in den Pro­fi­fuß­ball zu­rück­keh­ren möch­te", so der ehemalige Nationalspieler gegenüber der "Haltener Zeitung". Einen konkreten Job hat er allerdings noch nicht. Für Sky ist der Abgang Metzelders auch deshalb eine große Sache, weil auch Reiner Calmund offensichtlich kürzer treten will, auch das wurde bereits vor einigen Wochen öffentlich. Wer in der kommenden Saison die Bundesliga-Spiele beim Bezahlsender analysiert, ist demnach derzeit unklar. Die neue Saison startet allerdings erst Mitte August - bis dahin hat Sky also noch Zeit, ein neues Team aufzustellen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.