© IAoTVAaS
Zwei deutsche Hoffnungsträger

iEmmys: "Bad Banks" und Niewöhner sind nominiert

 

Wie schon 2018 gibt es auch in diesem Jahr bei den International Emmy Awards zwei Nominierungen für Deutschland. Neben "Beat"-Darsteller Jannis Niewöhner kann "Bad Banks" auf eine Auszeichnung in der Königskategorie hoffen.

von Timo Niemeier
19.09.2019 - 14:45 Uhr

Seite 1 von 2

Die International Academy of Television Arts & Sciences hat die Nominierten für die International Emmy Awards (iEmmy) verkündet. In den insgesamt elf Kategorien können 44 Nominierte auf eine Auszeichnung hoffen, 21 Länder sind auf der Nominierungsliste vertreten. Deutschland darf, wie schon 2018, zweimal auf eine Auszeichnung hoffen. Allen voran beim ZDF kann man sich freuen: "Bad Banks" ist als beste Drama-Serie nominiert. 

In dieser Königskategorie tritt die Serie gegen die brasilianische Serie "One Against All", die britische Produktion "McMafia" sowie "Sacred Games" aus Indien an. "Bad Banks" wurde bereits unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Grimme-Preis ausgezeichnet, der iEmmy wäre die Krönung für das ZDF und die zuständigen Produktionsfirmen Letterbox und Iris Productions. 

Mit Jannis Niewöhner gibt es aus deutscher Sicht aber noch einen weiteren Hoffnungsträger. Er wurde für seine Rolle in der Amazon-Serie "Beat" nominiert. Diese erhielt in diesem Jahr zwar schon einen Grimme Preis als beste Serie, wird aber trotzdem nicht fortgesetzt (DWDL.de berichtete). In der Kategorie Best Performance by an Actor muss sich Niewöhner gegen Haluk Bilginer (Şahsiyet), Christopher Eccleston (Come Home) und Raphael Logam (Impuros) durchsetzen. "Beat" wurde von Warner Bros., Hellinger/Doll Filmproduktion und Pantaleon Films. 

"Die Vielfalt, geografische Verbreitung und Qualität der diesjährigen Nominierten ist ein Beweis dafür, dass weltweit immer mehr herausragendes Fernsehen geschaffen wird", sagt Bruce L. Paisner, Präsident und CEO der International Academy of Television Arts & Sciences. "Wir gratulieren den Nominierten zu ihren herausragenden Leistungen und freuen uns darauf, sie bei unserer Gala im November in New York ehren." Die Verleihung der iEmmys findet am 25. November statt. 

Neben den offiziell Nominierten wird es in diesem Jahr auch zwei Sonderpreise der Academy geben. Einer davon geht an die "Game of Thrones"-Macher  David Benioff and D.B. Weiss. Diese hätten die Reihe von George R.R. Martin "meisterhaft" auf die Bildschirme gebracht. Und auch CNN-Journalistin Christiane Amanpour erhält einen Sonderpreis. Die Academy bezeichnet sie als eine der "bedeutendsten Rundfunkjournalistinnen". 

2018 standen mit Anna Schudt und dem ARD-Drama "Toter Winkel" ebenfalls zwei Produktionen bzw. Personen aus Deutschland auf der Nominierungsliste der iEmmys. Schudt konnte sich letztlich tatsächlich durchsetzen und eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen (DWDL.de berichtete). 

Alle iEmmy-Nominierten finden Sie auf der kommenden Seite.   

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Ticker aus New York City

26.11.2019 - 03:54 Uhr
Was für ein Abend in New York
Es waren zwei deutsche Nominierungen im Rennen, doch aufgrund der Panne war nach 10 Minuten schon klar: In diesem Jahr würden deutsche Leistungen leer ausgehen. Ein denkwürdiger Abend. Thomas Lückerath und Alexander Krei schicken nächtliche Grüße aus New York.

Mehr zu den International Emmys

International Emmy 2019 © nternational Academy of Television Arts & Sciences
Auch Jannis Niewöhner ("Beat") ging leer aus

Panne bei den iEmmys: "Bad Banks" verliert früher als geplant

Sie hofften auf eine Auszeichnung bei der Königskategorie am Ende der Verleihung, doch eine Panne gleich in der ersten Kategorie verriet anderthalb Stunden zu früh: Statt "Bad Banks" (ZDF) wurde "McMafia" mit dem Emmy für die beste Serie ausgezeichnet. » Mehr zum Thema
iEmmy Empfang 2019 © Deutsches Generalkonsulat New York/Beowulf Sheehan
ZDF-Empfang am Vorabend der iEmmys

Deutsches Generalkonsulat macht "Bad Banks" den Hof

Auf Einladung des deutschen Generalkonsuls David Gill und ZDF-Intendant Thomas Bellut wurde am Sonntagabend die Emmy-Nominierung für den Finanz-Thriller "Bad Banks" gefeiert. DWDL.de mit den Bildern des Abends. » Mehr zum Thema
Oliver Kienle © imago images / Viennareport
"Bad Banks"-Autor Oliver Kienle

Kienle: "Ich habe sehr früh auf den Emmy geschielt"

Oliver Kienle, Headautor der ZDF-Serie "Bad Banks", macht sich Hoffnungen auf eine Auszeichnung dem International Emmy. Er habe schon sehr früh beim Schreiben auf den Preis geschielt, sagt er und fordert mehr Mut für neue Geschichten. » Mehr zum Thema
Jannis Niewöhner © imago images / APress
Nominiert als bester Schauspieler

Emmy-Hoffnung Jannis Niewöhner: Jenseits der Niedlichkeit

Mit Rehblick, Talent und Körpereinsatz hat sich der Autodidakt Jannis Niewöhner in die Bel Etage der deutschen Topschauspieler hochgearbeitet. Jetzt könnte er den International Emmy für seine Rolle in der Amazon-Serie "Beat" kriegen. Ein Porträt... » Mehr zum Thema
International Emmy 2019 © Tobias Prasse / Film- und Medienstiftung NRW
Eindrücke aus New York

Deutsche Delegation zu Gast bei den International Emmys

In der Nacht zu Dienstag sind in New York die Primetime Emmys vergeben worden. Vor Ort war eine prominent besetzte deutsche Delegation. Auch wenn es keinen Preis gab, überwog die gute Stimmung. DWDL.de mit Impressionen vom Roten Teppich... » Mehr zum Thema
Deutschland 83 gewinnt iEmmy © RTL
Ein Blick zurück

Deutsche Emmy-Erfolge: Die Abräumer der letzten Jahre

Gleich zwei Mal heißt es diesmal aus deutscher Sicht Daumen drücken bei den International Emmys. Wer gewinnt, darf sich in eine tolle Siegerriege einreihen - sie reicht von "Unsere Mütter, unsere Väter" bis hin zu "Deutschland 83". Wir erinnern uns... » Mehr zum Thema
International Emmy Awards © IAoTVAaS
NRW besonders zahlreich vertreten

Deutsche Delegation reist zu den International Emmys

Daumen drücken und Kontakte pflegen: Die deutsche Delegation, die zu den International Emmy Awards und dem dazugehörigen Festival nach New York reist, wird immer größer und prominenter. » Mehr zum Thema
Beat © Amazon
Zwei deutsche Hoffnungsträger

iEmmys: "Bad Banks" und Niewöhner sind nominiert

Wie schon 2018 gibt es auch in diesem Jahr bei den International Emmy Awards zwei Nominierungen für Deutschland. Neben "Beat"-Darsteller Jannis Niewöhner kann "Bad Banks" auf eine Auszeichnung in der Königskategorie hoffen. » Mehr zum Thema
Lisa Blumenberg, Christian Schwochow © SHFP
Blumenberg und Schwochow über "Bad Banks"

"Es geht nicht mehr darum, einfache 08/15-Helden zu zeigen"

Für Arte und das ZDF haben Lisa Blumenberg und Christian Schwochow eine Serie über die Bankenwelt gemacht. Im DWDL.de-Interview sprechen die Produzentin und der Regisseur über die Recherchearbeit, das Ansehen von Bankern und den Stellenwert von Serien. » Mehr zum Thema

DWDL_Live @ Instagram