Haunted © TLC
Fünfte Staffel

TLC-Eigenproduktion "Haunted" mit Sky du Mont geht weiter

 

Der Privatsender TLC hält weiterhin an seiner Mystery-Eigenproduktion "Haunted" fest und schickt Moderator Sky du Mont in seine mittlerweile fünfte Staffel. Die neuen Folgen sind ab Ende März zu sehen.

von Kevin Hennings
19.02.2020 - 11:59 Uhr

Die 2016 gestartete Eigenproduktion "Haunted - Seelen ohne Frieden" wird von TLC in die nunmehr fünfte Staffel geführt. Moderiert wird die Mystery-Sendung wie gewohnt von Sky du Mont, der sich unerklärliche Ereignisse zwischen Mythos und Wahrheit etwas genau anschaut. Die frischen Episoden sind ab Freitag, den 27. März beim Privatsender zu sehen und werden im wöchentlichen Rhythmus um 22:15 Uhr ausgestrahlt. 

In der zehnteiligen neuen Staffel gibt es insgesamt 20 neue Geschichten zu sehen. Sky du Mont erzählt dann unter anderem von dämonischen Begegnungen, mysteriösen Begebenheiten und um Verbindungen zur Welt nach dem Tod. Die Betroffenen erzählen von ihren schrecklichen Begegnungen, die an Originalschauplätzen nachgestellt werden.

In der ersten Folge, die den Titel "Der rote Hahn" trägt, geht es um Peter und Jörg, die auf dem Dachboden Fußball spielen. Dort haben sie das Gefühl, beobachtet zu werden. Außerdem scheint ein unsichtbares Wesen mit am Ball zu sein. Die Jungs behalten ihr Geheimnis für sich und erzählen auch nichts ihrer Mutter. Am folgenden Tag steht plötzlich ein alter Mann in schmutziger Kleidung vor der Tür, um die Familie vor einem 'roten Hahn auf ihrem Dach' zu warnen. Und obwohl Mama Hildegard kurz zuvor das Krähen eines Hahns gehört hatte, versteht sie nicht, was der Mann von ihnen will. Sie misst der Geschichte keine weitere Bedeutung bei – doch schon bald passiert das Unglück. 

In der ersten Folge, die den Titel "Der rote Hahn" trägt, geht es um Peter und Jörg, die auf dem Dachboden Fußball spielen. Dort haben sie das Gefühl, beobachtet zu werden. Außerdem scheint ein unsichtbares Wesen mit am Ball zu sein. Die Jungs behalten ihr Geheimnis für sich und erzählen auch nichts ihrer Mutter. Am folgenden Tag steht plötzlich ein alter Mann in schmutziger Kleidung vor der Tür, um die Familie vor einem 'roten Hahn auf ihrem Dach' zu warnen. Und obwohl Mama Hildegard kurz zuvor das Krähen eines Hahns gehört hatte, versteht sie nicht, was der Mann von ihnen will. Sie misst der Geschichte keine weitere Bedeutung bei – doch schon bald passiert das Unglück. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.