Marvel's Runawys © MARVEL & ABC Signature Studios
Dritte und letzte Staffel

Syfy zeigt Serienfinale von "Marvel's Runaways" ab April

 

Die in den Vereinigten Staaten im vergangenen Dezember zu Ende gebrachte Fantasy-Serie "Marvel's Runaways" hat nun auch hierzulande ihren Termin für das große Finale. Die abschließenden Folgen werden ab Ende April bei Syfy zu sehen sein.

von Kevin Hennings
28.02.2020 - 14:10 Uhr

Nachdem Hulu das Serienfinale von "Marvel's Runaways" bereits im vergangenen Jahr präsentiert hat, zieht Syfy nun in Deutschland nach. Der Sci-Fi-Sender zeigt die dritte und letzte Staffel der Superheldenserie ab dem 29. April, immer mittwochs um 20:15 Uhr. Bevor es mit den letzten zehn Episoden in den Endspurt geht, werden ab dem 15. April die ersten beiden Staffeln noch einmal in Marathonprogrammierungen wiederholt. 

"Marvel's Runaways" handelt von sechs Jugendlichen aus Los Angeles, die erkannt haben, dass ihre Eltern in eine finstere Verschwörung verwickelt sind - und schließlich von zu Hause weglaufen. Dabei haben die Jugendlichen aber nicht herausgefunden, dass sich die Eltern eher in dunklen Machenschaften "verfangen" haben statt treibende Kraft zu sein, und somit um ihr Leben fürchten mussten, wenn sie die einst unwissend und mit guten Vorsätzen eingegangene Verbindung namens "Pride" verlassen wollen. Auch die Eltern erkennen erst nach und nach die Hintergründe um Pride und was wirklich hinter der Organisation steht.

Gegründet wurde die Organisation von einem auf der Erde gestrandeten Alien, der auf den Namen Jonah (Julian McMahon) hört. In der zweiten Staffel wurde klar, dass er - nach der Zeugung seiner Tochter Karolina (Virginia Gardner) - auch noch weiteren Aliens, die mit ihm abgestürzt sind, einen Körper verschaffen wollte. In den finalen Folgen kommt es nun zur großen Konfrontation zwischen den Jugendlichen und ihren Eltern, bei denen noch nicht klar ist, ob sie sich von den Anfängen der Geschichte rehabilitieren können. 

Als Showrunner stehen einmal mehr Josh Schwartz ("O.C., California") und Stephanie Savage ("Gossip Girl") hinter der Serie. Produziert wird von den ABC Studios. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.