Das Sommerhaus der Stars © RTL
Herbst- statt Sommerhaus

RTL: "Sommerhaus der Stars" startet erst im September

 

"Das Sommerhaus der Stars" rückt in diesem Jahr in den Herbst hinein: Wie RTL bestätigte, wird der Sender seine erfolgreiche Realityshow erst im September starten. Dadurch dürfte sich RTL zusätzlichen Rückenwind für die neue Saison erhoffen.

von Alexander Krei
06.07.2020 - 13:26 Uhr

Die Produktion ist bereits im Kasten, doch bis es "Das Sommerhaus der Stars" ins Fernsehen schafft, müssen sich Fans der Realityshow noch in Geduld üben - die Produktion von Seapoint wird in diesem Jahr nämlich deutlich später zu sehen sein als in in der Vergangenheit. War die Show 2019 schon Ende Juli zu sehen, soll es diesmal erst im September losgehen.

Gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte ein RTL-Sprecher den späteren Start der Sendung. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet. Anders als es das Blatt schreibt, sollen jedoch nicht etwa Produktionsverzögerungen durch die Corona-Pandemie zu einem späteren Ausstrahlungstermin geführt haben - vielmehr habe man ohnehin geplant, das "Sommerhaus" nicht im Hochsommer zu zeigen.

Tatsächlich dürfte RTL kalkulieren, dass der schwächelnde TV-Werbemarkt bis zum "Sommerhaus"-Start im September wieder etwas anzieht. Angesichts der Spitzen-Quoten des Vorjahres mit Marktanteilen von bis zu 27 Prozent in der Spitze wird man in Köln außerdem hoffen, mit einem erfolgreichen Zugpferd in die Saison zu starten. Nebenbei geht RTL einer Kollission mit der gerade erst um drei Wochen verlängerten "Promi Big Brother"-Staffel aus dem Weg.

Wann genau "Das Sommerhaus der Stars" ausgestrahlt wird, ließ der Sender auf DWDL.de-Nachfrage allerdings offen. Klar ist jedoch, dass nicht nur der Starttermin ungewöhnlich ist: Wegen der Corona-Krise fand die Produktion in diesem Jahr nicht in Portugal statt, sondern im nordrhein-westfälischen Bocholt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.