n-tv - Der Nachrichtensender. © n-tv
Starke Quoten

n-tv punktet mit Gaddafi-Sondersendungen

 

Bereits um 13:20 Uhr unterbrach n-tv am Donnerstag sein laufendes Programm mit "Breaking News" über das Ende des libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi und blieb bis zum Abend monothematisch auf Sendung. Das wurde mit starken Quoten belohnt

von Uwe Mantel
21.10.2011 - 13:24 Uhr

Nach der Meldung, dass der libysche Diktator Muammar al-Gaddafi, der 42 Jahre das Land regiert hatte, verhaftet - und wie später bekannt wurde auch getötet wurde - unterbrach n-tv nach eigenen Angaben als erster deutscher Sender sein laufendes Programm bereits um 13:20 Uhr für die "Breaking News" und blieb dann bis zum Abend den ganzen Tag mit monothematischen Specials auf Sendung.

Belohnt wurde das mit starken Quoten. Zwischen 13 und 14 Uhr erzielte n-tv mit aktuellen Bildern aus Libyen, telefonischen Schalten zu Antonia Rados in Tripolis und Nadja Kriewald in Tunis Marktanteile von bis zu 2,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und 1,7 Prozent beim Gesamtpublikum. Im Schnitt lag der durchschnittliche Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen zwischen 13 und 17 Uhr bei 1,7 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe und 1,2 Prozent bei allen Zuschauern. Der Konkurrent N24 musste sich in dieser Zeit mit Marktanteilen von 0,6 Prozent (14-49) bzw. 0,7 Prozent (ab 3) klar geschlagen geben.

Besonders deutlich war der Vorsprung zwischen 16 und 17 Uhr: n-tv kam in der Zielgruppe während dieser Zeit auf 2,4 Prozent Marktanteil, N24 nur auf 0,5 Prozent. Die meisten Zuschauer erreichte n-tv dann mit seiner Sondersendung zwischen 18 und 19 Uhr: Hier informierten sich 570.000 Zuschauer bei dem Nachrichtensender.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.