Game of Thrones - Kampagne 2018 © RTL II
Ähnliche Quoten wie im Vorjahr

Guter Start für "Game of Thrones" und "Taboo"

 

"Game of Thrones" bleibt für RTL II ein Erfolg: Die siebte Staffel bestätigte die guten Auftakt-Quoten aus dem Vorjahr und verhalf auch "Taboo" zu einem ordentlichen Einstand. kabel eins konnte spät am Abend mit "Rosewood" punkten.

von Uwe Mantel
11.02.2018 - 09:23 Uhr

"Game of Thrones" erreichte im Free-TV in den vergangenen Jahren im Schnitt etwas mehr als eine Million Zuschauer - und die waren auch diesmal wieder vor dem Fernseher versammelt, als RTL II mit der Ausstrahlung der vorletzten Staffel begann. 1,11 Millionen wurden um 20:15 Uhr gezählt, 1,15 Millionen waren es bei der zweiten Folge direkt im Anschluss. Angesichts allgemein erodierender Reichweiten im Free-TV ist ein solch verlässlicher Quotenlieferant derzeit schon sehr viel wert.

Die Marktanteile lagen klar über dem RTL II-Senderschnitt: 6,2 Prozent wurden um 20:15 Uhr erzielt, die zweite Folge steigerte sich noch auf 7,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Auch das entsprach trotz starker Konkurrenz durch das Show-Duell von RTL und ProSieben und einen starken ZDF-Krimi in etwa dem, was "Game of Thrones" auch im vergangenen Jahr erzielen konnte.

"Game of Thrones" verhalf zudem im Anschluss auch "Taboo" zu einem sehr ordentlichen Einstand. Die erste Folge verfolgten 740.000 Zuschauer, der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen lag bei 5,8 Prozent. Die zweite Folge, die dann um 23:45 Uhr an den Start ging, verfolgten im Schnitt noch 570.000 Zuschauer. Der Marktanteil stieg zu so später Stunde noch an und erreichte 7,0 Prozent in der klassischen Zielgruppe.

Damit war RTL II am Samstagabend der stärkste unter den Privaten der zweiten Generation. Vox kam mit der Filmwiederholung "Last Samurai" nicht über 4,7 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen hinaus, "Medical Detectives" erreichte nach 23 Uhr zunächst sogar nur 4,2 Prozent, ehe es nach Mitternacht deutlich nach oben ging. Bei kabel eins holte in der Primetime "Hawaii Five-0" zunächst weniger als 4 Prozent Marktanteil, "Scorpion" steigerte sich dann schon auf 4,3 Prozent. "Rosewood" konnte um 23:15 Uhr mit 6,0 Prozent Marktanteil dann überzeugen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 20.07.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 20.07.2018
Mehr in der Zahlenzentrale