The Voice Kids 2018 © Sat.1
Enges Duell

Quoten-Plus für "The Voice Kids" und "Kitchen Impossible"

 

Sowohl "The Voice Kids" als auch "Kitchen Impossible" haben sich am Sonntag steigern können. In der Zielgruppe lieferten sich die Formate von Sat.1 und Vox ein enges Rennen. kabel eins war derweil mit "Abenteuer Leben" erfolgreich.

von Jochen Voß
12.03.2018 - 09:12 Uhr

Mit gemischten Gefühlen wird man bei Sat.1 auf die Sonntags-Quoten blieben. Zunächst lief es für den Sender nämlich alles andere als gut: Zwei Wiederholungen der Krimiserie "Einstein" enttäuschten zur Mittagszeit mit Marktanteilen von kaum mehr als vier Prozent und "MacGyver" ging im Anschluss mit zeitweise nur 3,6 Prozent völlig unter. Erst mit "The Biggest Loser" stellte sich der Erfolg ein: Die Abspeckshow verzeichnete 1,97 Millionen Zuschauer und einen überzeugenden Marktanteil von 12,6 Prozent in der Zielgruppe.

Gut lief es zudem auch in der Primetime, wo sich "The Voice Kids" gegenüber der Vorwoche leicht steigern konnte. 2,56 Millionen Zuschauer entschieden sich für die Musikshow, in der Zielgruppe wurde mit 1,28 Millionen 14- bis 49-Jährigen ein Marktanteil von 11,9 Prozent erzielt. Zumindest beim jungen Publikum lieferte sich Sat.1 somit ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen mit Vox, das letztlich wohl Unentschieden gewertet werden kann. Der Kölner Sender verbuchte mit "Kitchen Impossible" zwar ein paar Zuschauer weniger, kam wegen der etwas längeren Laufzeit aber auf 12,1 Prozent Marktanteil.

Gegenüber der Vorwoche steigerte sich "Kitchen Impossible" damit um fast zwei Prozentpunkte. Insgesamt verzeichnete die Koch-Doku mit Tim Mälzer übrigens 1,90 Millionen Zuschauer - das waren fast 400.000 Zuschauer mehr als bei der Folge ohne ihn. "Prominent!" hielt im Anschluss noch 890.000 Zuschauer vor dem Fernseher und schaffte sehr gute 11,0 Prozent Marktanteil, während Sat.1 zu später Stunde einen zweistelligen Wert knapp verpasste. Dort kam eine Wiederholung von "Genial daneben" auf 9,8 Prozent.

Marktanteils-Trend: Kitchen Impossible
Kitchen Impossible

kabel eins drehte derweil am späten Abend mächtig auf und verzeichnete mit "Abenteuer Leben am Sonntag" mit 8,3 Prozent den besten Marktanteil seit Oktober 2016 - allerdings startete das Magazin auch eine Stunde später als normal. "Die spektakulärsten Kriminalfälle" taten sich zuvor dagegen trotz der ausgeweiteten Sendezeit schwer und kamen nicht über 860.000 Zuschauer sowie 3,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe hinaus. Etwas besser lief es für die Komödie "Miss Bodyguard", die bei RTL II von knapp einer Million Zuschauern gesehen wurde und mäßige 4,7 Prozent Marktanteil erzielte.

Über den Autor

Jochen Voß ist Gründer der next step next GmbH und hilft Unternehmen beim Aufbau digitaler Redaktionen. Zuvor hat Jochen Voß u.a. die Online-Aktivitäten der „heute show“ verantwortet und war von 2006 bis 2010 Redakteur bei DWDL.de.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 17.08.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 17.08.2018
Mehr in der Zahlenzentrale