sixx - Slogan © sixx
Die Kleinen am Sonntagabend

Leo enttäuscht bei Sixx, Krimis helfen One, Neo und Nitro

 

Während Sixx am Sonntag mit "Der große Gatsby" und Leonardo DiCaprio baden ging, war Tele 5 mit den "Helden in Strumpfhosen" deutlich gefragter. Die meisten Zuschauer lockten die kleinen Sender allerdings mit Krimi-Wiederholungen an.

von Alexander Krei
12.03.2018 - 09:32 Uhr

Gleich mehrere kleine Sender versuchten am Sonntagabend mit Filmen ihr Glück - kein leichtes Unterfangen, schließlich mischten auf diesem Feld auch zahlreiche große Konkurrenten mit. So gab es für Sixx nicht viel zu holen, obwohl man mit "Der große Gatsby" und Leonardo DiCaprio auf große Namen setzte. Mehr als 100.000 Zuschauer und ein Marktanteil von 0,6 Prozent in der Zielgruppe waren damit jedoch nicht drin. Im weiteren Verlauf des Abends blieb dann auch "Easy Virtue - Eine unmoralische Ehe" mit Jessica Biel bei nur 0,6 Prozent hängen.

Besser, aber ebenfalls nicht allzu spektakulär fielen die Quoten des Disney Channels aus, der auf die Fantasykomödie "Bedtime Stories" mit Adam Sandler setzte, damit aber nur 210.000 Zuschauer zum Lachen brachte. Hier lag der Marktanteil in der Zielgruppe bei 0,9 Prozent. Zufrieden kann man dagegen bei Tele 5 sein, wo man die 25 Jahre alte Komödie "Robin Hood - Helden in Strumpfhosen" aus dem Archiv holte und damit 450.000 Zuschauer unterhielt. Bei den 14- bis 49-Jährigen verzeichnete der Streifen sehr gute 2,0 Prozent Marktanteil.

Auf 2,0 Prozent brachte es übrigens auch die "Tatort"-Wiederholung, die dem ARD-Sender One um 21:45 Uhr damit einen kräftigen Schub verpasste. Zuvor hatte es die Komödie "Seit du da bist" auf lediglich 0,4 Prozent Marktanteil gebracht. Die Gesamt-Reichweite zog von 140.000 auf 790.000 Zuschauer an - und ging am späten Abend dann auch schnell wieder zurück. Als One die "Lindenstraße" wiederholte, konnte der Sender nur noch 90.000 Zuschauer vor dem Fernseher halten.

Bei ZDFneo sorgte "Ein starkes Team" dagegen um 23:15 Uhr für stolze 6,2 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum. 720.000 Zuschauer blieben noch dran, nachdem "Schandmal - Der Tote im Berg" zuvor sogar von 1,08 Millionen Zuschauern gesehen wurde. "Bella Block" brachte es zu Beginn des Abends immerhin bereits auf 890.000 Zuschauer - einige Krimi-Fans entschieden sich somit gegen den "Tatort". Manche fanden auch den Weg zu Nitro, wo die "CSI"-Wiederholungen bis zu 690.000 Zuschauer unterhielten.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 17.08.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 17.08.2018
Mehr in der Zahlenzentrale