The Last Witch Hunter © MG RTL D / Concorde Filmverleih
Kampf um Platz 2

RTL schlägt ProSieben im "Tatort"-Verfolger-Duell

 

Der "Tatort" war auch an diesem Sonntagabend das Maß der Dinge bei Jung und Alt. Interessanter ist der Blick auf die Verfolger: Sowohl RTL als auch ProSieben schickten Filme in Erstausstrahlung ins Rennen. Die Oberhand behielt RTL dank Vin Diesel und Elijah Wood

von Uwe Mantel
16.04.2018 - 09:14 Uhr

Der "Tatort" hat sonntags quasi ein Abo auf den Tagessieg bei Jung und Alt - das war auch in dieser Woche beim Team aus Franken nicht anders. 8,68 Millionen Zuschauer schalteten diesmal ein, das war fast jeder Vierte, der am Sonntagabend um 20:15 Uhr vor dem Fernseher saß. Der Marktanteil lag bei 24,8 Prozent. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen war dank 2,53 Millionen Zuschauern aus dieser Altersgruppe und einem Marktanteil von 21,4 Prozent kein Vorbeikommen am Krimi im Ersten. Die Wiederholung um 21:45 Uhr bei One sahen dann übrigens nochmal etwa eine halbe Million Zuschauer, was dem Kleinst-Sender ebenfalls nochmal starke 2,1 Prozent Marktanteil bescherte.

Während beim Gesamtpublikum der stärkste Verfolger wie eh und je das ZDF war, wo der Film "Ella Schön: Das Ding mit der Liebe" mit 5,22 Millionen Zuschauern einen Marktanteil von 14,9 Prozent erreichte, stritten sich beim jüngeren Publikum RTL und ProSieben mit Hollywood-Ware um den zweiten Platz. Die Oberhand behielt dabei diesmal RTL, das mit "The Last Witch Hunter" immerhin 13,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte. 2,99 Millionen Zuschauer schalteten diesmal ein. ProSieben landete mit "Fantastic 4" dahinter und musste sich mit 11,3 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe zufrieden geben. 1,99 Millionen Zuschauer wurden hier insgesamt gezählt.

Dafür konnte ProSieben am späteren Abend ab 22:22 Uhr mit "Total Recall" auf starke 13,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen zulegen, während RTL zur Ausstrahlung von "Spiegel TV" verpflichtet war, das 11,5 Prozent Marktanteil erzielen konnte. Während sich das Magazin damit noch recht wacker hielt, war die Wiederholung von "Undercover Boss" im Anschluss daran eine ganz schlechte Idee. Der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen sackte auf miserable 6,7 Prozent ab.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 19.04.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 19.04.2018
Mehr in der Zahlenzentrale