Conviction © MG RTL D
Nachschub für den Mittwochabend

Vox strahlt kurzlebige US-Serie "Conviction" aus

 

Ab Anfang August räumt Vox einen Sendeplatz am späten Abend für die US-Serie "Conviction" frei. Das Zeug zum Dauerbrenner hat die Produktion nicht: In den USA war im vergangenen Jahr nach nur einer Staffel schon wieder Schluss.

von Alexander Krei
12.07.2018 - 16:21 Uhr

Während sich Vox in den kommenden Wochen mittwochs um 20:15 Uhr vorerst mit Wiederholungen von "Rizzoli & Isles" behilft, hat der Sender jetzt zumindest für den späten Abend frische Serien-Ware in Aussicht gestellt. Ab dem 8. Juli zeigt Vox jeweils um 22:10 Uhr die Crime-Dramaserie "Conviction", hinter der Produzentin Liz Friedlander steht, die bereits bei Serien wie "Stalker" oder "Marvel's Jessica Jones" Regie führte. Bei Letzterer arbeitete sie mit ihrer "Conviction"-Kollegin Liz Friedman bereits hinter der Kamera zusammen.


Im Mittelpunkt steht Hayes Morrison, die brillante, aber nicht besonders vorbildliche Tochter eines Ex-Präsidenten. Nachdem sie mit Kokain erwischt wurde, wird sie von ihrem ehemaligen Gegner und gegenwärtigen Bezirksstaatsanwalt Wallace erpresst, einen Job an der Spitze der neu geschaffenen "Conviction Integrity Unit", kurz CIU anzunehmen. Diese rollt bereits bearbeitete Kriminalfälle neu auf, bei denen der Verdacht auf eine fälschliche Verurteilung aufkommt.

Im Erfolgsfall dürfte die Freude bei Vox allerdings nicht allzu lange anhalten, denn Nachschub können die Kölner nicht erwarten. "Conviction" wurde nämlich schon im vergangenen Jahr nach nur einer Staffel mit insgesamt 13 Folgen vom US-Sender ABC eingestellt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.