Sky Sport Bundesliga 1 © Sky
Rekordquoten für Sky

BVB-Sieg über Bayern: Sky schlägt sogar die "Sportschau"

 

In der Bundesliga herrscht erstmals seit Jahren wieder Spannung an der Tabellenspitze - und das schlägt sich auch in den Quoten nieder. Die hochklassige Partie zwischen dem BVB und den Bayern sorgte für neue Rekordquoten.

von Uwe Mantel
11.11.2018 - 09:11 Uhr

Nicht nur auf dem Papier war die Begegnung zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München ein Spitzenspiel, auch auf dem Platz sah man ein hochklassiges Spiel - und passend dazu sind nun auch die Quoten, die Sky mit der Übertragung erzielte, hervorragend. 2,05 Millionen Zuschauer weist die GfK im Schnitt für die Partie aus, das war ein neuer Bestwert für das "Topspiel der Woche". Dass man wegen der deutlich besseren Form der Borussen in diesem Jahr von vornherein ein spannenderes Spiel erwarten durfte, schlug sich somit klar in den Quoten nieder. Zum Vergleich: Im letzten Jahr sahen das Hinspiel knapp 1,8 Millionen Zuschauer, das Rückspiel im Frühjahr sogar nur gut 1,4 Millionen.

In all diesen Zahlen sind wie immer weder die Nutzung über Sky Go und Sky Ticket enthalten, noch alle Zuschauer, die sich den Klassiker gemeinsam in einer Kneipe oder anderen öffentlichen Stätte angesehen haben, tatsächlich sind die Reichweiten also nochmal ein gutes Stück höher. Doch schon so sind die Zahlen beeindruckend: Sky erreichte mit dem Spiel am Samstag ab 18:30 Uhr einen Marktanteil von 8,0 Prozent beim Gesamtpublikum und sogar herausragenden 14,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen - und war damit in der klassischen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen Marktführer am Vorabend noch vor der "Sportschau" im Ersten.

Die bekam die harte Live-Konkurrenz deutlich zu spüren und musste sich diesmal mit 12,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen zufrieden geben, das war ein neues Saison-Tief. Insgesamt erreichte Das Erste mit seiner "Sportschau" aber deutlich mehr Zuschauer als Sky: 4,68 Millionen Zuschauer hatten eingeschaltet, auch das war aber ein Rückgang im Vergleich zu den letzten Wochen, als über fünf Millionen Zuschauer zusahen. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag trotzdem bei 19,2 Prozent.

Des einen Leid, des anderen Freud: Die ersten frei empfangbaren Bilder des Topspiels gab's dann im "Aktuellen Sportstudio" im ZDF - und das sorgte da für einen enormen Aufschwung. 3,52 Millionen Zuschauer hatten insgesamt eingeschaltet, das waren fast eineinhalb Millionen mehr als in der vergangenen Woche. Der Marktanteil schoss auf 19,6 Prozent beim Gesamtpublikum und 14,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen nach oben. Beides waren neue Jahresbestwerte für die ZDF-Show.

Dass die beiden zugkräftigsten Teams erst am Abend aufeinandertrafen, machte sich unterdessen auch in den Quoten der nachmittäglichen Sky-Konferenz bemerkbar, wo diese logischerweise fehlten. Mit 1,28 Millionen Zuschauern blieb auch Sky etwas hinter den Werten der letzten Wochen zurück. 8,9 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum und 13,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen waren aber trotzdem alles andere als schwache Werte. Auch zu diesem Zeitpunkt war Sky Marktführer bei den 14- bis 49-Jährigen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 22.07.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 22.07.2019
Mehr in der Zahlenzentrale  
Senior Project Manager Tech & Operations (m/f/d) in Berlin Senior Performance Marketing Manager (m/f/d) in Berlin Data Analyst (m/f/d) in Berlin Student (m/w/d) Social Media / Content Redaktion "Take me out" in Köln Junior Castingredakteur (w/m/d) für „Berlin – Tag & Nacht“ in Hürth bei Köln Volontariat Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertaiment (RTL STUDIOS) in Köln Sales Manager (m/w/d) in München Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Alleinbuchhalter/in in Oberhaching bei München Redakteure (m/w/d) für ein neues Kochformat in Köln Realisatoren (m/w/d) für ein neues Kochformat in Köln Redakteure (m/w/d) für "Pleite unter Palmen" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Pleite unter Palmen" in Köln Junior Production Accountant/ Junior Produktionsbuchhalter (w/m/d) in Berlin Redakteur Dokumentation & Reportage (m/w/d) in Wals/Salzburg TV-Volontär (m/w/d) in Hamburg Produktionskoordinator (m/w/d) im Bereich Ko- und Auftragsproduktionen in Hamburg Produktionskoordinator (m/w/d) im Bereich Show in Hamburg Assistent/in (m/w/d) für den Fachbereich Editing Bild & Ton in Teilzeit in Köln Redaktionsleiter (m/w/d) der Redaktion "Zeitgeschehen / Geschichte & Entdeckungen" in Baden-Baden Redakteur (m/w/d) für ein neues Dating Format in Köln Editor (w/m/d) für "Berlin-Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Schnittredakteure (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Fachbereichsleiter/in (m/w/d) für den Masterstudiengang Digital Narratives in Köln Fachbereichsleiter/in (m/w/d) für den Schwerpunkt Kreativ Produzieren in Köln Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin On Air Promotion Producer (m/w/d) in Wals/Salzburg Junior-Salesmanager (m/w/d) Vermarktung TV in Frankfurt am Main Referent/in der Geschäftsführung (Gremien und Sonderaufgaben) in Baden-Baden Acquisitions Executive (m/w/d) in Oberhaching International Sales Manager (m/f/d) in Oberhaching CvD - Lizenzbearbeitungen (m/w/d) in Wiesbaden Autoren für Lizenzbearbeitungen (m/w/d) in Wiesbaden Redakteure / Autoren (m/w/d) in Wiesbaden Sounddesigner (m/w/d) in der Redaktion Programm-Management SWR2 in Baden-Baden Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) für ein Studio-Show-Format in Berlin Marketing Manager (m/w/d) in Ismaning bei München