Quelle der Daten für diesen Artikel: AGF Videoforschung

Die TV-Branche blickt jeden Morgen auf die Quoten des Vortages. Es handelt sich hier aber um "vorläufig gewichtete Daten". Drei Tage später werden diese durch endgültig gewichtete Werte ersetzt, die eigentlich maßgeblich sind, die aber kaum noch wahrgenommen werden. In diese Zahlen fließt zum Einen ein Teil der zeitversetzten Nutzung (Mediatheken ausgenommen) ein. Zum Anderen stehen sie auf einer etwas breiteren Basis, weil bis dahin Nutzungsdaten aus weiteren TV-Haushalten bei der GfK eingegangen sind, die die Hochrechnung genauer machen. Mehr dazu hier. Wir blicken jede Woche auf die größten Änderungen, die sich dadurch ergeben.

Für die letzte Sendung vor der Sommerpause hatte sich das Team des "ZDF Magazin Royale" nochmal etwas besonderes aufgehoben und präsentierte die Ergebnisse einer Langzeit-Recherche, wie die Polizei in den unterschiedlichen Bundesländern auf Anzeigen wegen Hasskommentaren im Netz reagierte. Das Echo im Nachhinein war entsprechend groß - was auch dazu führte, dass die Sendung nochmal von mehr Leuten nachträglich angesehen wurde als man das ohnehin schon Woche für Woche gewohnt ist.

So schoss die Reichweite im Nachhinein von 1,87 auf 2,63 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer nach oben. Weil der Großteil davon (670.000) auf die Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen entfiel, erhöhte der Marktanteil in dieser Altersgruppe um satte 9,9 Prozentpunkte - ein neuer Rekord-Aufschlag für das Format. Nach endgültiger Gewichtung lag die vergangene Ausgabe nun somit bei einem Marktanteil von 28,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und 14,4 Prozent beim Gesamtpublikum. Bei der "heute-show" betrug der Aufschlag beim jungen Publikum 6,9 Prozentpunkte auf 24,8 Prozent, die Gesamt-Reichweite erhöhte sich hier noch um 830.000 auf 4,59 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer.

Größte Zugewinne* bei Gesamtreichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
heute-show 27.05.
22:29
4,59
(+0,83)
21,0%
(+2,7%p.)
1,47
(+0,52)
24,8%
(+6,9%p.)
ZDF Magazin Royale 27.05.
23:02
2,63
(+0,76)
14,4%
(+3,4%p.)
1,52
(+0,67)
28,4%
(+9,9%p.)
Let's dance - Die große Profi-Challenge 27.05.
20:15
3,43
(+0,23)
14,8%
(+0,4%p.)
0,95
(+0,08)
17,3%
(+0,3%p.)
Tatort: Liebeswut 29.05.
20:15
7,27
(+0,20)
24,1%
(+0,3%p.)
1,74
(+0,07)
23,3%
(+0,6%p.)
Letzte Spur Berlin 27.05.
21:15
4,62
(+0,20)
17,8%
(+0,3%p.)
0,42
(+0,03)
7,2%
(+0,3%p.)
Ein Fall für zwei 27.05.
20:15
5,08
(+0,19)
19,7%
(+0,1%p.)
0,39
(+0,03)
7,4%
(+0,3%p.)
Die Höhle der Löwen 23.05.
20:15
1,98
(+0,18)
7,1%
(+0,5%p.)
0,99
(+0,12)
13,7%
(+1,2%p.)
Katie Fforde: Zimmer mit Meerblick 29.05.
20:15
4,71
(+0,15)
15,6%
(+0,2%p.)
0,39
(+0,02)
5,3%
(+0,3%p.)
Weil wir Champions sind 25.05.
20:14
2,22
(+0,15)
9,0%
(+0,3%p.)
0,59
(+0,03)
11,0%
(-0,1%p.)
Kampf der Realitystars 25.05.
20:14
0,97
(+0,15)
4,0%
(+0,5%p.)
0,53
(+0,11)
9,9%
(+1,6%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 23.05.-29.05.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Auffällig hoch viel der Anteil zeitversetzter Nutzung in der vergangenen Woche obendrein auch beim "Kampf der Realitystars" bei RTLzwei nach. Nach einem Plus von 1,6 Prozentpunkten kratzte das Format von RTLzwei erstmals in dieser Staffel an der 10-Prozent-Marke. 9,9 Prozent waren es nach endgültiger Gewichtung in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Die Gesamt-Reichweite erhöhte sich noch um 150.000 auf 0,97 Millionen.

Der Rückstand des zeitgleich in Sat.1 ausgestrahlte "Club der guten Laune" fiel nach der endgültigen Gewichtung hingegen noch etwas größer aus. Zwar zog auch hier die Reichweite nachträglich noch an, allerdings nur um 90.000 auf nun 0,69 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. Der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen legte um 0,7 Prozentpunkte zu - da jedoch das Ausgangsniveau extrem niedrig war, half das auch nicht mehr viel: Auch 4,3 Prozent Marktanteil sind deutlich zu wenig. Kein Wunder also, dass Sat.1 die Sendung in dieser Woche bereits nur noch am späteren Abend zeigte.

Größte Zugewinne* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
ZDF Magazin Royale 27.05.
23:02
2,63
(+0,76)
14,4%
(+3,4%p.)
1,52
(+0,67)
28,4%
(+9,9%p.)
heute-show 27.05.
22:29
4,59
(+0,83)
21,0%
(+2,7%p.)
1,47
(+0,52)
24,8%
(+6,9%p.)
Kampf der Realitystars 25.05.
20:14
0,97
(+0,15)
4,0%
(+0,5%p.)
0,53
(+0,11)
9,9%
(+1,6%p.)
Gute Zeiten, Schlechte Zeiten 25.05.
19:38
2,24
(+0,12)
10,9%
(+0,4%p.)
0,80
(+0,08)
19,8%
(+1,4%p.)
Lenßen übernimmt 28.05.
18:29
0,49
(+0,04)
3,2%
(+0,2%p.)
0,10
(+0,04)
3,5%
(+1,2%p.)
Die Höhle der Löwen 23.05.
20:15
1,98
(+0,18)
7,1%
(+0,5%p.)
0,99
(+0,12)
13,7%
(+1,2%p.)
SOKO Stuttgart 26.05.
18:15
2,43
(+0,06)
16,5%
(+0,2%p.)
0,20
(+0,04)
7,4%
(+1,2%p.)
Thor - The Dark Kingdom 29.05.
22:51
0,86
(+0,06)
8,0%
(+0,5%p.)
0,43
(+0,05)
15,5%
(+1,1%p.)
ZDF Magazin Royale 29.05.
21:43
0,39
(+0,07)
1,5%
(+0,2%p.)
0,21
(+0,07)
3,3%
(+1,0%p.)
Wendehammer 26.05.
20:15
1,59
(+0,13)
6,3%
(+0,4%p.)
0,26
(+0,06)
4,8%
(+0,9%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 23.05.-29.05.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Quelle für alle Daten in diesem Artikel: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK ; videoSCOPE 1.4, Marktstandard: TV