Quelle der Daten für diesen Artikel: AGF Videoforschung

Die TV-Branche blickt jeden Morgen auf die Quoten des Vortages. Es handelt sich hier aber um "vorläufig gewichtete Daten". Drei Tage später werden diese durch endgültig gewichtete Werte ersetzt, die eigentlich maßgeblich sind, die aber kaum noch wahrgenommen werden. In diese Zahlen fließt zum Einen ein Teil der zeitversetzten Nutzung (Mediatheken ausgenommen) ein. Zum Anderen stehen sie auf einer etwas breiteren Basis, weil bis dahin Nutzungsdaten aus weiteren TV-Haushalten bei der GfK eingegangen sind, die die Hochrechnung genauer machen. Mehr dazu hier. Wir blicken jede Woche auf die größten Änderungen, die sich dadurch ergeben.

Keine Überraschung ist, dass die "heute-show" und das "ZDF Magazin Royale" die Hitliste der Sendungen, die am stärksten durch zeitversetzte Nutzung von der endgültigen Gewichtung der Quoten profitierten, auch in der vergangenen Woche wieder anführten. So schoss die Reichweite der "heute-show" noch um knapp 900.000, die des "ZDF Magazin Royale" noch um fast 600.000 nach oben. Weil der überwiegende Teil dieser zeitversetzten Nutzung auf Jüngere entfiel, sind die Auswirkungen auf den Marktanteil in der Altersgruppe 14-49 besonders hoch. Fürs "ZDF Magazin Royale" ging's nachträglich um satte 10,0 Prozentpunkte auf 24,7 Prozent nach oben, bei der "heute-show" erhöhte sich der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen von 20,4 auf 28,0 Prozent.

Während auch der Freitagsfilm im Ersten noch eine merkliche nachträgliche Reichweitenerhöhung um 220.000 auf 3,88 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer erfuhr, waren es bei den Privaten "Die Höhle der Löwen" bei Vox und die Dienstags-Ausgabe des "Sommerhaus der Stars", die mit einer Erhöhung der Gesamtreichweite um jeweils 200.000 Zuschauerinnen und Zuschauer am stärksten zulegen konnten.

Größte Zugewinne* bei Gesamtreichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
heute-show 16.09.
22:30
4,67
(+0,89)
22,1%
(+3,0%p.)
1,56
(+0,57)
28,0%
(+7,6%p.)
ZDF Magazin Royale 16.09.
23:05
2,06
(+0,59)
12,5%
(+3,1%p.)
1,10
(+0,54)
24,7%
(+10,0%p.)
Die Eifelpraxis - Verlorener Vater 16.09.
20:15
3,88
(+0,22)
14,4%
(+0,3%p.)
0,49
(+0,02)
8,4%
(+0,1%p.)
Die Höhle der Löwen 12.09.
20:15
2,17
(+0,20)
8,7%
(+0,6%p.)
1,00
(+0,14)
16,7%
(+1,6%p.)
SOKO Leipzig 16.09.
21:15
3,78
(+0,20)
14,2%
(+0,4%p.)
0,32
(+0,02)
5,3%
(+0,2%p.)
Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare 14.09.
20:14
1,79
(+0,20)
7,7%
(+0,7%p.)
0,79
(+0,16)
14,1%
(+2,2%p.)
Der Zürich-Krimi: Borchert und das Geheimnis des Mandanten 15.09.
20:15
6,36
(+0,19)
23,6%
(+0,1%p.)
0,52
(+0,02)
8,7%
(+0,1%p.)
Mordsschwestern - Verbrechen ist Familiensache 16.09.
20:15
4,16
(+0,19)
15,5%
(+0,2%p.)
0,35
(+0,03)
6,2%
(+0,2%p.)
Maithink X - Die Show 18.09.
22:17
0,40
(+0,18)
1,9%
(+0,8%p.)
0,28
(+0,18)
5,1%
(+3,2%p.)
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte 15.09.
18:49
2,34
(+0,17)
11,8%
(+0,7%p.)
0,33
(+0,04)
8,9%
(+0,8%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 12.09.-18.09.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Beim "Sommerhaus der Stars" steigerte die Dienstagsausgabe auch den Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen noch deutlich auf 14,1 Prozent. Sonntags hat es das Format allerdings deutlich schwerer - zwar ging's auch dort noch um 120.000 Zuschauerinnen und Zuschauer nach oben, der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen blieb trotz eines Plus von 0,8 Prozentpunkten aber trotzdem im einstelligen Bereich. Der ProSieben-Flop "Local Hero" verlor nachträglich auf sehr niedrigem Niveau übrigens sogar noch leicht an Marktanteil und lag nach der endgültigen Gewichtung sogar bei nur 3,2 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe.

Einen hervorragenden Start in die neue Staffel legte unterdessen "MaiThink X" hin. Die ZDFneo-Show, die in die Homöopathie-Debatte tatsächlich nochmal ein neues Argument einbrachte, konnte die Gesamt-Reichweite nachträglich von 220.000 auf 400.000 Zuschauerinnen und Zuschauer beinahe verdoppeln. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum erhöhte sich dadurch von 1,1 auf 1,9 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen ging es von 1,9 auf 5,1 Prozent nach oben.

Ansonsten fällt im Ranking einmal mehr auf, welch riesiger Erfolg "One Piece" für ProSieben Maxx ist. Auf die ohnehin schon hervorragenden linearen Quoten kamen durch zeitversetzte Nutzung noch mehrfach über ein Prozent Marktanteil obendrauf. Dadurch erhöhten sich die Marktanteile am Vorabend auf bis zu 6,7 Prozent in der Zielgruppe. Bei Sat.1 dürfte man also langsam neidisch auf den kleineren Bruder blicken.

Größte Zugewinne* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
ZDF Magazin Royale 16.09.
23:05
2,06
(+0,59)
12,5%
(+3,1%p.)
1,10
(+0,54)
24,7%
(+10,0%p.)
heute-show 16.09.
22:30
4,67
(+0,89)
22,1%
(+3,0%p.)
1,56
(+0,57)
28,0%
(+7,6%p.)
MAITHINK X - Die Show 18.09.
22:17
0,40
(+0,18)
1,9%
(+0,8%p.)
0,28
(+0,18)
5,1%
(+3,2%p.)
Markus Lanz 13.09.
23:16
1,57
(+0,14)
15,8%
(+0,8%p.)
0,33
(+0,07)
13,9%
(+2,4%p.)
Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare 14.09.
20:14
1,79
(+0,20)
7,7%
(+0,7%p.)
0,79
(+0,16)
14,1%
(+2,2%p.)
Nachtschicht: Einsatz für die Lebensretter 15.09.
22:16
0,41
(+0,07)
2,7%
(+0,4%p.)
0,19
(+0,07)
5,5%
(+1,8%p.)
Die Höhle der Löwen 12.09.
20:15
2,17
(+0,20)
8,7%
(+0,6%p.)
1,00
(+0,14)
16,7%
(+1,6%p.)
One Piece 12.09.
18:30
0,18
(+0,05)
1,1%
(+0,3%p.)
0,17
(+0,05)
5,6%
(+1,4%p.)
One Piece 13.09.
18:28
0,22
(+0,05)
1,3%
(+0,2%p.)
0,19
(+0,04)
6,7%
(+1,2%p.)
One Piece 16.09.
18:29
0,19
(+0,03)
1,1%
(+0,2%p.)
0,17
(+0,04)
6,1%
(+1,1%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 12.09.-18.09.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Quelle für alle Daten in diesem Artikel: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK ; videoSCOPE 1.4, Marktstandard: TV